Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Schreiben

„Barfuß durch die Nacht“ ab sofort vorbestellbar

Ihr Lieben,

ich weiß, hier ist es wieder etwas ruhiger im Moment (oder vielleicht kommt es nur mir so vor und ihr merkt das gar nicht!? Egal.) Das hat verschiedene Gründe. Einer davon ist mein Roman, der schon sehr bald im Amrûn Verlag erscheint. Dazu möchte ich heute ein Update geben und ein wenig Werbung in eigener Sache machen 😉

Mein Roman „Barfuß durch die Nacht“ ist ab sofort beim Verlag vorbestellbar!

Falls ihr zwischen dem 23. und 26. März auf der Leipziger Buchmesse seid, könnt ihr es auch dort kaufen – und am Samstag zwischen 11 und 12 Uhr direkt von mir am Stand von Amrûn signieren lassen (Halle 2, Stand H 331) – vorausgesetzt, ICH finde den Weg dorthin 😀

Hier noch einmal der Klappentext zum Roman, den ich irgendwo im Bereich Romance, Drama, New Adult einsortieren würde:

„Er brachte mir Frühstück ans Bett und hinterließ mir kleine, liebevolle Notizen am Badezimmerspiegel. Wir gingen stundenlang am Fluss spazieren, lachten über Kleinigkeiten. Ich wusste Dinge über ihn, die keiner sonst erfuhr. Doch abends ging er in den Club und zog sich aus. Alkohol, Drogen und die anderen Frauen warteten auf ihn. Dadurch musste ich mir unangenehme Fragen stellen: Wie kann man jemandem helfen, der keine Hilfe möchte? Was war ich bereit, für eine neue Liebe zu geben, ohne mich selbst aufzugeben? Und würde ich die Grenze sehen, bevor ich sie überschritt?“

Und wenn ihr jetzt einfach nur neugierig geworden seid und noch ein bisschen überlegen wollt, ob das Buch wirklich was für euch ist, dann folgt mir doch auf Facebook und haltet euch auf dem Laufenden 🙂 Ich würde mich wirklich sehr, sehr, sehr darüber freuen. Denn jeder einzelne, der irgendwie Interesse zeigt oder mein Buch kaufen möchte, macht mich unfassbar glücklich. Das ist alles sehr unwirklich für mich xD

Achja, und eine Autorenseite habe ich neuerdings auch. Da soll es demnächst auch einen Blog geben, aber ihr seht ja, wie gut das mit diesem hier momentan funktioniert, also… wir werden sehen >> www.katie-kling.de

Ich freu mich auf euer Feedback und wünsche euch schon mal einen guten Start ins Wochenende 🙂

6 Kommentare

  1. Bore da, Katie.

    „Bücher sind wie eigene Kinder. Es steckt soviel von einem in ihnen, aber irgendwann stehen sie für sich.“
    (Florance Ippdit)

    Ich denke meine ältere Schwester wird nicht ungeneigt sein zu lesen. Ich reiche Dein Debüt gerne an sie weiter.

    Verdammt aufregend, so eine Veröffentlichung. Da wünsche ich Dir Zuspruch & den Erfolg!

    bonté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: