Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Bücher Filme

Breaking Dawn – The Epic Fail, äh, Final

Momentan sind ja sehr viele Trailer und Teaser zum letzten Teil der Twilight-Saga unterwegs und die Fangemeinde wartet gespannt auf den Herbst, denn da soll es zum epischen Finale kommen.

Und weil ich ja bekennender Bücherwurm und kritischer Cineast bin, dachte ich, ich gebe auch mal meinen Senf dazu. Nein, ich gebe lieber Stephen Kings Senf dazu.

Ahaha, schade ihr Blutsauger. Ich bin und bleibe ein Potterhead!

Ich habe den ersten Teil dieser merkwürdigen Buchreihe gelesen und auch im Kino gesehen, und bei beiden war ich mehr als unterwältigt. So langweilig, schwülstig, abgelutscht… die filmische Umsetzung mit meiner derzeit unliebsten Schauspielerin Kristen Stewart schlug dem Fass den Boden aus. Ich hatte immerhin auf einen hübschen Edward gehofft, denn so wird er ja im Buch beschrieben. Stattdessen wird mir Robert Pattinson geboten, der aussieht als hätte er eine Bratpfanne ins Gesicht bekommen. Mal ganz abgesehen davon, dass er in der Sonne glitzert. Ein Vampir. In der Sonne. Glitzer. Hallo? Schonmal was von Rauch, Staub, Tod gehört!?

Aber weil der Hype grade ja wieder aktuell ist, nahm ich mir doch mal diverse Inhaltsangaben und Rezensionen zur Hand. Wer weiß, vielleicht hat sich mein Geschmack in den letzten drei, vier Jahren ja geändert, vielleicht gebe ich der Reihe eine 2.Chance? Irgendwas muss doch da dran sein, wenn Millionen Fans auf der Welt so abgehen.
Ich musste feststellen, dass es im Prinzip in vier Büchern darum geht, wer nun wen liebt, heiratet und letzten Endes flachlegt, oder aber wer wen rächen, töten oder beißen will. Gut, mal in den USA, mal in Italien oder Brasilien. Also, vielleicht, wenn ich mal nen guten Reiseführer suche…

Bis dahin…

12 Kommentare

  1. Und ich dachte immer, diejenigen, die glitzern, das sind Feen… o.O
    Ich glaub, ich hab soeben eine Marktlücke entdeckt: Sonnencreme mit Glitzerpartikeln *funkel*

  2. Ja deine Meinung dazu hattes du schon vorher iwo mal abgegeben.
    Ich muss sagen, dass ich die ersten 3 Bücher recht gerne gelesen habe, Buch 4 war ein Krampf, ich habs nur zuende gelesen, weil es die Reihe iwie komplett gemacht hat.
    Die Filme waren echt schlecht, besonders Kristen Stewart, die ja eh nur einen Gesichtsausdruck drauf hat.

    Stephen King kann ich nur vorwerfen, dass man keine Bücher mit HP vergleichen sollte, denn NICHTS ist besser!

  3. Wie recht Herr King doch hat… obwohl ich zugeben muss bisher jeden Film der Reihe gesehen zu haben, allerdings nicht, weil sie gut sind, sondern nur weil ich den ersten gesehen hab und es hasse nicht zu wissen, wie etwas ausgeht… lohnen tut es sich aber wirklich nicht -.-

  4. Also ich hab alle Bücher sehr gerne gelesen, vor allem den ersten Band weil ich da damals in meiner Teenie-Herzschmerz-Phase war, da passte das wie die Faust aufs Auge 🙂 Die Filme mag ich auch sehr bis auf 4.1, der war wirklich dumm ôo. Den letzten Teil werde ich mir auch anschauen und hoffe, er wird besser.
    Klar ist Harry Potter nochmal eine ganz andere Kategorie, ganz anderes Niveau und um einiges besser. Aber Twilight mag ich trotzdem auch 🙂

  5. Ich fand den ersten Film ganz ok, allerdings habe ich ihn letztens nochmal reingeworfen und fand ihn einfach nur grausam und habe nach 10 Minuten ausgeschaltet. Ich glaube ich habe nur den 1. und 2. gesehen und danach hatte ich irgendwie andere Interessen.
    Die Bücher fand ich damals total toll, allerdings ist das ja auch schon eine Weile her und mein Anspruch hat sich etwas geändert. Damals habe ich halt nur solche „Teenie“ – Bücher gelesen.

  6. Ja den ersten Teil habe ich mir damals von dir, Keks und Juju aufschwatzen lassen und waren wir nicht auch zusammen im Kino? Also meins ist es definitiv nicht, weder von der Story noch vom Schreibstil her (wobei man da ja nie weiß ob es nicht vielleicht eine schlechte Übersetzung ist)

  7. Du hast so so so Recht! 😀 Ich HASSE Twilight und vor allem hasse ich Robert Pattinson O.o Und warum die jetzt alle wegen der Filmbilder und -trailer so ausrasten…Harry Potter ist so viel schöner, mitreißender, epischer! Ich rege mich immer gemeinsam mit meinen Freundinnen über die schlechten Vampirbücher auf, während wir alle Harry Potter lieben 😉
    Schöner Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: