Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Alltag

It’s getting cold outside..

— Montag —

Mein Wochenstart war, wie so oft, eher ruhig und unaufgeregt. Das ist mir übrigens auch wichtig. Montage sind schon schwer genug 😉 Obwohl ich meine momentane Arbeit mag und mit meinen Kolleginnen immer viel Spaß habe, ist es doch immer wieder eine Überwindung, früh aufzustehen, vor allem jetzt im Herbst. Daher hab ich Euch im Badezimmer einfach mal ein Herz an den Spiegel gemalt. Fühlt Euch geehrt! Außerdem seht ihr mein neues Buch: „Arthur oder wie ich lernte, den T-Bier zu fahren“, das ich bei Vorablesen gewonnen habe und Euch sicherlich bald vorstelle!

— Dienstag —

Ähm? Hallo? Wie kalt war das denn bitte am Dienstag? 3,5°C – ich dachte ich sehe nicht richtig! Hatte schon Angst, es könnte glatt sein auf der Straße, und das Mitte September!? By the way, ich müsste in meinem Auto auch mal wieder Staub wischen.
Habt ihr eigentlich auch einen Lieblingsbaum? Ich habe so einen Lieblingsbaum und ihr seht ihn auf dem Bild. Ich fahre jeden Morgen an ihm vorbei und er steht da auf der Wiese, ganz alleine, so groß und so schön! Habe mir schon ganz oft vorgenommen, ihn zu fotografieren und es jetzt endlich mal gemacht 🙂

— Mittwoch —

Ja, es ist kalt im Moment! Ich friere den ganzen Tag und deswegen wurde zuhause auch die Heizung schon wieder angestellt. Das nutze ich jeden Abend aus. Zusätzlich kuschel ich mich noch in meinen Eulen-Pyjama. Den habe ich letztes Jahr zu Weihnachten von meiner Freundin J. geschenkt bekommen, aber da hat die Hose mir noch nicht so gut gepasst. Jetzt, fast 7kg leichter, sitzt die Hose perfekt und ist einfach nur super kuschelig. Den Pyjama gab es letztes Jahr bei Primark.

— Donnerstag —

Am Donnerstag hab ich zum ersten Mal was mit Kürbis gemacht, nämlich Kürbissuppe! Am Tag zuvor behauptete mein Vater noch ganz fest, dass er Kürbis nicht mag – und am Donnerstag wurde meine Suppe zu seiner neuen Lieblingssuppe! HA! Hat aber auch echt lecker geschmeckt, das Rezept werde ich euch demnächst noch posten!

— Wochenende —

Ich hatte ein wirklich schönes Wochenende. Auf dem ersten Bild seht ihr die leckeren Zutaten für einen Italienischen Brotsalat, den ich mit meinem Freund zubereitet habe. Geröstete Salami, geröstetes Brot, Tomaten, Rucola und Parmesan. Dazu ein Essig-Öl-Dressing: Einfach nur lecker. Und ich koche gerne mit meinem Freund, auch wenn uns immer irgendwelche Missgeschicke passieren, aber es ist so schöne und entspannte Zeit zu zweit, von der wir ja in der Woche normalerweise nichts haben. Am Freitagabend haben wir uns dann mit Freunden getroffen, da gab es Hugo und für die Jungs das ein oder andere Bierchen und es war mal wieder sehr gemütlich und lustig!

Zum Samstag gibt es eine lustige Geschichte. Eigentlich hätten wir mal wieder Kegeln gehabt, doch leider wurde die Bahn doppelt vergeben. Der Wirt (der Onkel eines Freundes) bot uns zur Entschädigung ein kostenloses Essen an, was wir dann dankend annahmen, da ohnehin nicht alle Kegelclubmitglieder da waren. So wurden für uns vier Leute 3kg Fleisch aufgetischt, Brötchen, Krautsalat und Soße – und wir haben alles verputzt. Es war unglaublich lecker, aber auch sehr viel. Unfassbar also, dass ich heute (Sonntag) nicht wirklich zugenommen habe!

Heute ist Wahlsonntag! Ich hoffe ihr seid alle fleißig zum Wahllokal gegenagen und habt alle eure Kreuzchen gesetzt? Ich natürlich auch, und anschließend habe ich gespannt die Hochrechnungen und Auswertungen im TV verfolgt. Ein politiches Statement möchte ich nicht dazu abgeben, ich hoffe nur ihr alle habt eure Stimme genutzt! 🙂


Wie war eure Woche so?

5 Kommentare

  1. Herbstzeit ist Suppenzeit! Mmmh, ich freu mich schon wieder 😀

    Und den Pyjama find ich ja mal super, schade, dass ich den nicht mitgekriegt habe. Vielleicht gibt es ja dieses Jahr auch einen mit Eulen, das wäre der Knaller 🙂

  2. 3,5°C? Du lieber Himmel wo wohnst du?
    Bisher hatten wir hier im Süden immer noch so um die 7°C in der Früh, heute auch wieder. Ich hoffe, dass das noch eine Weile so bleibt.

  3. Ich wohne im Sauerland, da haben wir auch immer recht kalte, lange und harte Winter. (Hört sich an wie im Mittelalter!) Aber diese Temperatur hat auch mit überrascht..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: