Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Alltag

Kekse sind meine Nemesis.

— Montag —

Die Woche fing gut an! Wisst ihr noch, wie ich euch erzählt habe, dass ich für einen Freund seine Bachelorarbeit zur Korrektur lese? Richtig. Ich betonte mehrfach, dass ich dafür nichts haben will, schließlich war das für mich ein Freundschaftsdienst und außerdem ist er ein armer Student. Ende der Diskussion. Mir hätte es auch gereicht, wenn er mir am Wochenende mal ein Bier eine Cola ein Wässerchen ausgegeben hätte.. aber nein: Am Montag überraschte er mich mit einem Thalia-Gutschein! Immerhin weiß er (bzw. seine Freundin 😉 ) was mir gefällt. Da hab ich direkt mal „Erwartung“ von Jussi Adler-Olsen und „Himmelsfern“ von Jennifer Benkau vorbestellt. Ist ja nicht so, dass ich keine Bücher hier hätte.. 😉 Am Nachmittag hab ich dann auch noch Muffins gebacken. Sehen süß aus, gell? Waren sie auch. Ziemlich süß sogar, vielleicht zu süß. Die waren mit Marmelade gefüllt und leider etwas klebrig. Nicht meine besten Muffins, aber naja, beim nächsten Mal wirds wieder besser 🙂

— Dienstag —
Ich werde jetzt ein Geständnis machen, und ich weiß, dass ich damit nicht alleine bin: Ich würde gerne bei DM einziehen. So, jetzt ist es raus. In meinem Ort gibt es leider keinen DM, aber in der Nähe von meiner Arbeit ist einer. Und alle paar Wochen verirre ich mich mal dahin. Gut, dass ich nicht jeden Tag daher fahre, sondern einen kleinen Umweg machen muss. Denn wenn ich den Laden betrete, gebe ich gut und gerne 20 Euro aus. So geschehen am letzten Dienstag. Shampoo, Peeling, Duschgel, Rasierklingen, Zahnpasta, Deo, Nagellack (ja, musste sein), Eyeliner und so weiter.. Außerdem hab ich mir dieses neue In-Dusch (oder Dusch-In) von Nivea geholt, kennt ihr das? Ich finds total super 🙂 (Ja, ich habe eine Schwäche für Balea und Nivea.) – Abends ging es dann noch zum Zumba – seit langer Zeit mal wieder (ihr wisst ja: Hexenschuss, Erkältung, Blasenentzündung etc., da war im August nicht viel mit Sport..). War mal wieder sehr schön, Zumba macht einfach Spaß!
— Mittwoch —
Am Mittwochabend habe ich es mir mal wieder vom Fernseher gemütlich gemacht, denn auf ProSieben lief die neue Serie „The Dome“ an. War ja ein großer Erfolg in den USA und basiert auf einem Buch von Stephen King („Die Arena“). Ich wollte mal ganz vorbildlich snacken, und schnippelte mir eine Paprika, dazu etwas Dip (Miree Paprika Chili von Edeka). Aber was soll ich sagen? Kekse sind meine Nemesis. Argh. Aber ich hab wirklich nur die zwei gegessen! Ehrlich! 
— Donnerstag —
Diese Woche habe ich mir zur Arbeit richtig leckere Sachen mitgenommen. Ich wollte nicht immer das eintönige Kantinenessen futtern, das meistens so richtig fettig ist. Da sind zwar angeblich keine Geschmacksverstärker drin, aber naja, gesund ist trotzdem anders. Auf dem Bild seht ihr übrigens eine „Plumcot“ (vorne links), eine Kreuzung aus Pflaume und Aprikose, in die ich mich direkt verliebt habe 🙂 Find ich total lecker. Dazu gabs Buttermilch, Joghurt (fettarm), Paprika, Dip, Tomate und ne jute alte Stulle (oder wie man hier zu sagen pflegt: ne Knifte!) Damit war ich gut gestärkt für den Heimweg. Und die Energie hab ich auch gebraucht, denn mein Weg ist momentan gesäumt von Baustellen -.- An der einen muss man an einer Ampel warten und bei der anderen muss man sogar eine Umleitung fahren. Hallo? Ich möchte das nicht.
— Freitag —
Ähm, how delicious is that? Holla die Waldfee, am Freitag hab ichs mir richtig gutgehen lassen. Wenn ich die Bilder sehe, kriege ich grade schon wieder Hunger. Naja, wie dem auch sei: Freitag war ja noch mal richtig bombastisches Wetter, so um die 30°C, also hab ich es mir auf der Terrasse gemütlich gemacht. Dazu habe ich dieses köstliche Eis von Edeka Gelateria genossen. Es besteht aus vier Teilen: Dunkler Schokolade, Milchschokolade, Weiße Schokolade (omg!) und Nougat. Zusammen ist das ein Geschmacksorgasmus im Mund. Und gerade mal 127kcal auf 100g, das geht ja noch. Die Quarktasche, die mein Bruder mitgebracht hat, schlug da kalorientechnisch schon ganz anders zu Buche (und ja, die ist angeknabbert..) (ja, von mir!) . Aber ich bin in meinen Punkten/Kalorien geblieben und hab trotzdem geschlemmt. Muss ja auch mal sein, so zum Wochenende, ne?
— Samstag —
Am Samstag war ich zunächst bei meinem Freund. Als ich nach dem Mittagessen zurück in sein Zimmer ging, hatte es sich allerdings schon ein anderer Kollege im Bett gemütlich gemacht. Darf ich vorstellen? Das ist Lucky, und der ist wahrscheinlich im wahrsten Sinne seines Namens der glücklichste Kater der Welt. Der pennt den halben Tag, dann maunzt er ein bisschen rum, bekommt was zu futtern, fängt ne Maus und geht dann wieder schlafen. Und er ist total katzenuntypisch überhaupt nicht zickig oder so. Man kann ihn knuddeln, streicheln und auf alle erdenklichen Arten ärgern: Lucky ist immer die Ruhe selbst und guckt einen höchstens gelangweilt an.
Den Abend habe ich dann mal wieder mit meinen Freundinnen verbracht. Erst haben wir gemütlich zusammen gesessen und „Tick Tack Boom“ gespielt, falls das jemand kennt!? Danach ging es noch auf ein Fest hier in der Nähe mit Liveband und so weiter. Das war allerdings nicht ganz so pralle, und um halb 1 oder 1 war ich dann zuhause. Aber es war alles in allem ein wirklich schöner Abend mit meinen Freundinnen <3

Und heute, am Sonntag? Heute war ein richtiger Faulenzertag, deswegen habe ich auch keine Fotos für Euch. Ich habe spät gefrühstückt, habe Formel 1 geschaut (leider wieder keine Punkte für Kimi 🙁 Menno!), und jetzt schaue ich Schwiegetochter gesucht, esse ein leckeres Eis und zwei Cookies. Alles im Rahmen meiner My-Miracle-Punkte, also tip top 🙂


Ich hoffe ihr hattet auch eine schöne Woche? 🙂

4 Kommentare

  1. „Under the Dome“ habe ich am Mittwoch auch gesehen – und um 22 Uhr ausgemacht. Das war ja SO DERMASSEN langweilig und total klischeehaft, ging für mich gar nicht. Diese Figuren allein *Krise krieg* Wie war's denn für dich? 😉

    Ansonsten klingt deine Woche ja wirklich nicht schlecht. Über den Thalia-Gutschein hätte ich mich auch wahnsinnig gefreut 😉 Bin mal gespannt, was du zu „Himmelsfern“ sagen wirst!

    Und irgendwie habe ich jetzt Lust auf Schokokekse -.-

  2. Ich hab „Under the Dome“ zwar zuende gesehen, aber ich bin auch noch nicht 100% überzeugt. Die Story hat viel Potential, aber ich muss dir total zustimmen, dass die Figuren ziemlich klischeehaft waren, das hat mich auch sehr genervt. Ich denke, ich werde der Serie nächste Woche aber noch mal eine Chance geben und dann mal sehen 🙂

  3. Ein richtig toller Rückblick! 🙂 Das mit dem Gutschein finde ich total süß. Eine Bachelorarbeit durchzulesen ist allerdings auch recht umfangreich. Was DM angeht, kann ich dir nur zustimmen. 😀 Da finde ich einfach immer etwas!

    Liebe Grüße
    Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: