Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Alltag

Durchgeklickt: Die besten Blogbeiträge im April

Der April, der macht was er will. Wettertechnisch war im vergangenen Monat ja wirklich alles dabei, oder? Von Schnee bis strahlendem Sonnenschein eine kunterbunte Mischung. Auch ich habe hier eine bunte Mischung an Blogbeiträgen für Euch (und ihr dürft mich jetzt Meisterin der Überleitungen nennen). Hier habe ich zusammengefasst, was ich im April auf anderen Blogs gerne gelesen habe und was ihr auch unbedingt lesen solltet.

Filme, Serien, Nerdkram

Kunst und Kreatives

Frauen, Freundschaft und Fruchtzucker

  • Frau Mirtana hat über Freundschaft geschrieben – ein Thema, über das ich in letzter Zeit auch sehr viel nachgedacht habe: was bedeutet Freundschaft und wie definiert man sie?
  • Corinne vom makellosmag ist übrigens für den Grimme Online Award nominiert und sie sollt/dürft/müsst/könnt jetzt beim Publikumspreis für sie abstimmen! Los, gemeinsam können wir es gegen Jan Böhmermann schaffen!
  • Außerdem schrieb Corinne über Langhaarmädchen – die Sorte Mädchen, die wahrscheinlich jeder kennt. Schön und schlank und langhaarig. Und die Frage: warum sind wir so oft neidisch aufeinander und eifersüchtig, wenn wir doch auch einfach Freundinnen sein könnten?
  • Frau Haessy hat sich vorgenommen, Diät zu halten. Kein Zucker, dafür ganz viel Gemüse und so. Alles für die Gesundheit – oder doch für die Optik? Es ist jedenfalls schlimm, ganz schlimm.
  • Passend dazu schreibt Corinne über Frauenzeitschriften und wie sie uns regelmäßig dazu verleiten wollen, uns selbst zu hassen. Warum nicht ein bisschen mehr Selbstliebe? Warum immer nur Mode und Make-Up und vermeintliche Schönheit? Geht nicht auch mal Politik und Wirtschaft?
  • Ein Blog, den ich sehr gerne lese, hier aber (glaube ich) noch nie verlinkt habe, ist der von Frau Novemberregen. Sie schreibt pointiert über Episoden aus dem Alltag, zum Beispiel Gespräche in der Bahn, die wegen der Brille zustande kommen.

Aktuelles und Anderes

  • Larissa hat sich im No Robots Magazine gefragt, was eigentlich passiert, wenn das jetzt die Falschen lesen, also ihren Blog. Was will man online eigentlich alles schreiben und was bleibt lieber privat?
  • PhinPhin hat sich dem Fall Böhmermann angenommen und ganz sachlich und unaufgeregt festgestellt: Satire darf das… oder?
  • Weniger Müll produzieren, vor allem weniger Plastikmüll, das hat sich Nina zum Ziel gesetzt: Zero Waste nennt sich dieser Gedanke und auf ihrem Blog gibt sie ein paar Einblicke, wo man am Plastik sparen kann.

Da sind ja wieder einige tolle Artikel zusammengekommen.

Was habt ihr im letzten Monat gelesen und was sagt ihr zu den Beiträgen und Blogs, die ich euch hier verlinkt habe?

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: