Durchgeklickt: November – Meine Leseempfehlungen.

Es ist wieder so weit. Ein Monat ist rum, um genau zu sein der November, und ich präsentiere euch ein paar Beiträe, die ich in den letzten Wochen gerne gelesen habe. Ich hoffe, dass für euch auch noch der ein oder andere interessante Link dabei ist und freue mich natürlich gleichzeitig über weitere Leseempfehlungen 🙂 Los gehts.

Filme, Serien, Nerdkram

  • Besonders spannend fand ich in diesem Monat ein Video, das Breaking Bad aus der Sicht von Jesse Pinkman erzählt. Achtung, Spoilergefahr! Wer hier mitliest, der weiß vielleicht, das Jesse mein liebster Charakter in Breaking Bad war und deswegen fand ich dieses Video (von April 2015) umso berührender und intensiver. (Auch wenn ich beim „Do It“ am Ende immer an Shia LaBeouf denken muss…)
  • Aurea hat eine fabelhafte Kritik zur 1.Staffel von Outlander geschrieben. Sie bringt alles so treffend auf den Punkt, dass ich nur zustimmen und nichts hinzufügen kann. Unbedingt lesen!
  • Auf Geekgeflüster präsentiert Hekabe tolle Frauenfiguren in Serien und solche Beiträge finde ich ja immer sehr unterstützenswert, auch wenn ich von den Charakteren in Hekabes Beitrag nur wenige kannte. Aber das macht nichts, ihr kennt bestimmt mehr und könnt fleißig mitdiskutieren. Schaut mal rein bei ihr 🙂

Persönliches und Gesellschaft

  • Internet, Blogs, Smartphones – für viele von uns tägliche Begleiter. Außenstehende, Menschen einer älteren Generation oder andere können damit oft nicht viel anfangen und kritisieren uns als stumpfe Wesen, die nur noch vom Licht des Displasys gesteuert werden und das Knüpfen von sozialen Kontakten verlernt haben. Nein, das stimmt so nicht, sagt die Chaosmacherin und hat Recht: Ich bin kein Technikzombie! Technik, Internet – das ist was wunderbares und kann Menschen wunderbar miteinander verbinden.
  • Noch ein Post von Geekgeflüster: Wie viel Privatsphäre hat man eigentlich im Internet? Wie persönlich soll, kann oder will man auf dem Blog oder in sozialen Netzwerken werden? Eine Frage, die vermutlich so alt ist wie das Internet oder zumindest so alt wie soziale Netzwerke – aber noch immer interessant.
  • Bin ich süchtig nach Anerkennung?, fragt Gorana. Und ich frage: sind wir das nicht alle? Sehnen wir uns nicht alle nach Anerkennung für das, was wir tun? Insbesondere in den sozialen Medien, wo die Maßeinheiten „Likes“ und „Follower“ heißen? Sei es nun der neueste Blogbeitrag, das besonders schöne Foto auf Instagram oder der lustige Spruch auf Twitter. Muss es wirklich immer mehr, immer größer werden und ist das wirklich besser?
  • Ob wir uns in zehn Jahren gegenseitig fragen werden, wo wir am Freitag, den 13.November 2015 waren, als die Attentate von Paris geschahen? Darüber denkt Ariana auf Heldenwetter nach und erklärt, warum Paris ihre Welt erschütterte. Und wie so oft, findet sie die passenden Worte.

Frauen und Feminismus

  • Irgendetwas läuft nicht rund bei Pirelli, aber Corinne weiß nicht genau was es ist. Der legendäre Pirelli-Kalender wurde nämlich dieses Jahr nicht nur von einer Frau fotografiert, sondern porträtiert auch Frauen, die außerordentliche berufliche, soziale, kulturelle etc. Leistungen vollbracht haben. Mit dabei sind zum Beispiel Yoko Ono oder Serena Williams. Nur zwei sind nackig. Ist das jetzt gut oder schlecht, und sowieso, warum das ganze überhaupt? Lest mal rein beim makellosmag und lasst eure Meinung da.
  • Miss Booleana hat Informatik studiert und arbeitet auch jetzt im eher männlich dominierten IT-Bereich. In ihrer Rubrik Netzgeflüster präsentiert sie fragwürdige Sprüche, die ihr während dem Studium begegnet sind. Und nicht nur das, der Beitrag dient gleichzeitig als Ankündigung zu einer Reihe über Frauen in der Informatik, die sind da nämlich längst nicht so unwichtig, wie man(n) gerne glaubt. Da bin ich schon sehr gespannt drauf.
  • Ein Text, der schon älter ist, den ich aber erst im November entdeckt habe und mit euch teilen möchte. Das Leben ist nicht nur Pommes und Disco, sagt Kate, und schreibt darüber, dass es gar nicht so einfach ist, Feministin zu sein. Was braucht man dafür und was nicht? Was darf man, was nicht? Darf frau sich noch als Frau wohlfühlen oder muss man jetzt alle Männer hassen? Und was ist eigentlich ein #GIRLBOSS?

Frau kommt, Frau sieht, Frau macht, Frau hat Erfolg. Frau ist ein #GIRLBOSS. Ob nun also Räubertochter oder Glitzerprinzessin, Karrierefrau, Mehrfachmutter, Punkrebellin, Modeliebhaberin, etwas ganz was anderes oder auch alles zusammen: Geh da raus und rock den Shit! – Kate Rebel

Stöckchen und Blogparaden

  • Thilo warf in diesem Monat mit dem ultimativen Nerd-Geek-Blogstöckchen um sich und ihr dürft gerne alle mitmachen wenn ihr wollt. Ich hab schon.
  • Miss Booleana lädt mal wieder ein zu einer Blogparade: „Älter als ich“ lautet der Titel und bis 31.12. habt ihr Zeit, Filme vorzustellen, die älter sind als ihr selber. Denn da gibt es so viel tolles zu entdecken. Macht mal mit!

Sonstiges und Kuddelmuddel

  • Der Sideline-Reporter spricht über Peyton Manning und den Lauf der Zeit. Für alle, die jetzt etwas verwirrt drein gucken: Peyton Manning ist einer der Star-Quaterbacks im American Football, aber in dieser Saison, sagen wir, etwas außer Form. Mittlerweile ist er sogar verletzt und muss auf der Bank Platz nehmen, den Artikel kann ich trotzdem empfehlen.
  • Ich fand eine Strickanleitung für Star Wars Mützen und muss jetzt entweder, a) selber stricken lernen, oder b) darauf hoffen, dass mir jemand so eine Mütze macht und schenkt. Oder verkauft. Anyone?
  • Backmischungen im Glas finde ich eine ganz wunderbare Geschenkidee und aus erster Hand kann ich sagen: Schoko-Nuss-Cookies schmecken himmlisch.

Das könnte auch interessant sein...

4 Antworten

  1. Corinne sagt:

    Dickes Dankeschön für die Erwähnung & deinen Kommentar auf dem Blog <3

  2. Kate Rebel sagt:

    Wuhu, ich fühle mich geehrt :))

  3. Wow! Vielen Dank für die tolle Linksammlung, da habe ich gerade einige Tabs geöffnet und werd jetzt mal lesen gehen. 🙂 Und vielen Dank für die doppelte Erwähnung 😀 Freue mich sehr.

  4. Hekabe sagt:

    Danke für die (sogar doppelte) Verlinkung! 🙂 Schöne Sammlung hast du da zusammen gestellt, hat Spaß gemacht, das mal durchzustöbern <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: