Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Filme

Lieblinge aus Film und Fernsehen

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, bei jedem Thema der Blogger Forum Filmparade teilzunehmen. Doch wegen der Karnevalsfeierei der letzten Woche habe ich Thema #11 leider verpasst. Ich könnte das Thema zwar noch nachreichen – es ging um die Oscar-Verleihung – aber als ich es mir gerade recht überlegte, konnte ich gar nicht viel dazu schreiben. Außer dass Leo immer noch keinen Oscar bekommen hat.. Frechheit. (Mit Sicherheit hat Matthew McDings den Oscar auch verdient, ich möchte „Dallas Buyers Club“ auch auf jeden Fall noch sehen, aber… Leo..!)

Und damit habe ich schon eine schöne Überleitung zum aktuellen Thema der Blogparade geschaffen, denn das Thema lautet schlicht und einfach: Lieblinge. Ich werde mich hierbei mal auf meine Lieblingsschauspieler beziehen, denn meine liebsten Filme habe ich hier bereits vorgestellt. Und auf Regisseure etc. achte ich eigentlich kaum, oder besser gesagt: Quentin Tarantino und Martin Scorsese sind die einzigen, die ich wirklich „kenne“ und über die ich mich auf dem Laufenden halte.

Lieblingsschauspieler
Christian Bale: Ich habe bisher zehn Filme mit Christian Bale gesehen und ich kann mich kaum entscheiden, welcher mein Lieblingsfilm ist. Die beste schauspielerische Leistung brachte Christian Bale meiner Meinung nach in „Der Maschinist“, am bildgewaltigsten ist die „Dark-Knight“-Reihe und „American Hustle“ hat einfach sehr viel Spaß gemacht. Ich finde, Christian Bale ist einfach immer super präsent auf der Leinwand, er füllt seine Rollen total aus und wird nicht zuletzt deswegen als moderner Vertreter des Method Acting gehandelt. Von diversen Zu- und Abnahmen kann man halten was man will – ich finde seine Leistung immer wieder beeindruckend!

Leonardo DiCaprio: Oben hab ich es bereits angesprochen: Ich bin ein Leo-Fan. In Titanic eroberte er mein Herz und danach verfestigte er diesen Platz stetig. Bisher kenne ich acht seiner Filme, mein Favorit ist ganz klar „Departed – Unter Feinden“, wobei er seine beste schauspielerische Leistung vermutlich in „Aviator“ gebracht hat. Es stehen noch einige Filme auf meiner Leo-Liste und das ist gut so, denn so schnell werde ich mich an ihm nicht satt sehen.

Helena Bonham Carter: Immerhin elf Filme kenne ich mit Helena Bonham Carter. Sie ist eine Frau, die ganz bestimmte Rollen verkörpert und das tut sie jedes Mal perfekt: Fies, schrullig, verrückt – egal ob in Harry Potter oder bei Sweeney Todd, diese Rolle steht ihr einfach. Ihr haftet dieser gewisse Tim Burton-Stil an, den ich eigentlich nicht mag (Blasphemie!), aber auf Helena steh ich. Am liebsten mochte ich sie in Fight Club oder in Les Misérables, zwei großartige Filme!

Anne Hathaway: Vollkommen zu Recht gewann Anne Hathaway einen Oscar für ihre Rolle in „Les Misérables“, die sie so ausdrucksstark und bewegend spielte. Sogar ihre Haare ließ sie sich abschneiden, und das soll ihr erstmal eine eitle Hollywooddame nachmachen. Neben dem erwähnten Musicalfilm mag ich vor allem „The Dark Knight Rises“ mit Anne Hathaway, aber auch in lustigen Streifen wie „Get Smart“ konnte sie mich überzeugen. Außerdem spielt sie die Hauptrolle in einer meiner liebsten Liebesfilme: „Love and other drugs“. Gesehene Filme mit Anne Hathaway: Sieben.

Eine ausführlichere Liste meiner liebsten Schauspieler und Schauspielerinnen findet ihr hier.

Welche Schauspieler mögt ihr besonders gerne?

10 Kommentare

  1. Huhu,

    am WE hatte ich eine Diskussion mit einem Leo-Gegner über dieses leidige Oskar-Thema! Nach ungefähr einer Stunde hatte ich ihn dann soweit, dass er zugegeben hat, dass Leo schon in einigen guten Streifen mitgespielt hat. Was ist denn bloß los in Hollywood? Sind die blind? =)

    Die Auswahl deiner Schauspieler finde ich klasse. Anne Hathaway finde ich auch spitze, zusammen mit Maryl Streep hat sie mir am besten gefallen =).
    Ich steh ja sonst eher so auf die alten Action-Urgesteine und außerdem noch Nicholas Cage (Hast du im Körper des Feindes gesehen? Der ist spitze!) und Keanu Reeves. *räusper* außerdem mag ich Taylor Lautner… das musste jetzt mal raus, hiermit habe ich mich geoutet ^^

    LG
    Anja

  2. Ist Helena Bonham Carter nicht mit Tim Burten verheiratet (gewesen)?Deshalb bringt man sie so gern mit ihn in Verbindung.
    Ich mag auch Christian Balde, der Junge ist echt verdammt gut. Ebenso wie Leonardo di Caprio.

  3. Ich glaube, DiCaprio wird der Nachfolger von Peter O'Toole. 😀

    Ich hab gar nicht so viele Lieblingsschauspieler. Früher hätte ich eine lange Liste gemacht, aber jetzt merk ich, dass ich die meisten auch nur wegen einer Rolle in einem Film mag. Johnny Depp mag ich zwar sehr gern, aber ich würde mir nicht alle Filme mit ihm ansehen, weil sie mich nicht wirklich interessieren. 😀

    Wen ich wirklich als mein Lieblingsschauspieler bezeichnen würde, ist Joseph Gordon-Levitt. Den hab ich zum ersten Mal in „H20“ gesehen, dann bei „10 Dinge, die ich an dir hasse“ und irgendwie tauchte er danach in jedem guten Indie-Film, den ich sehen wollte, auf. Seitdem verfolg ich seine Karriere aufmerksam. 🙂

    Helena Bonham Carter finde ich auch toll. Ich mag es auch, wie sie sich privat kleidet. 😀

  4. Hello,
    hab von der Filmparade bisher leider gar nichts mitbekommen. Sowas aber auch, da wäre ich ja sonst auch direkt dabei gewesen…

    Aber zu deinen Lieblingen muss ich sagen, dass ich dir da absolut zustimmen kann! Ich habe bei mir einfach so mal meine LieblingsschaupielerInnen vorgestellt und Helena Bonham Carter war dabei, die anderen haben es nur nicht unter die Top % geschafft, sind aber ganz oben mit dabei =)

    viele liebe Grüße!

  5. Joseph Gordon-Levitt mag ich auch total. Mir ist er zuerst in „The Dark Knight Rises“ so richtig aufgefallen, und danach sah ich ihn auch an jeder Ecke 😉

  6. Huhu,
    freut mich das du über Instagram auf meinen Blog gefunden hast und danke für das Kompliment 🙂

    Deiner gefällt mir auf den ersten Blick auch total gut, ich werde direkt mal eine Runde stöbern gehen 🙂

    Liebste Grüße 🙂

  7. Ich fand Leo früher auch voll toll, ich war als Teenie regelrecht in ihn verknallt xD Das fing alles an als er damals in die Daily Unser lautes Heim rein kam und den Luke spielte. Hab danach sogar all meinen Barbie Puppen die Haare abgeschnitten und einen Luke gehabt *lach
    Heute guck ich ihn auch noch ganz gerne, aber er zählt nicht mehr zu meinen Lieblingen – da gehört dann eher u.a. Jim Carrey hin.
    lg, Yvi

  8. Leo und Helena finde ich auch toll und vor allem ersterer ist bei meinen Lieblingsschauspielern auch mit dabei. Ich finde einfach er hat eine rießen Entwicklung gemacht und man sollte ihm echt endlich seinen verdienten Oscar geben. Für mich hat er sein Jack Image schon längst abgelegt und überzeugt eigentlich in jedem Film. Departed – Unter Feinden habe ich noch gar nicht gesehen ,dafür war aber ich aber begeistert von seiner Leistung in „Shutter Island“, „Inception“ und „The Great Gatsby“. Gut letzter war in Sachen Storyline etwas schwach, aber Leo hat seinen Part wirklich fantastisch gemacht. Habe aber wie du auch noch einige Filme auf meiner „Must-See-Liste“ stehen, die mit Leo sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: