Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Allgemein

Kindheitshelden #6

Die Dinos
US-amerikanische Fernsehserie, 1991-94
Deutsche Erstausstrahlung: 3.Oktober 1993

Im Mittelpunkt der Serie steht die vermenschlichte Dinosaurierfamilie Sinclair, die in einer Gesellschaft lebt, welche sich als eine Mixtur aus Moderne und Steinzeit präsentiert und einer typischen US-amerikanischen Familie nachempfunden ist. Kern der Handlung sind mehr oder weniger alltägliche Probleme und Ereignisse, mit denen die Familie konfrontiert wird, wobei die Dinosaurier satirisch naiv dargestellt werden. Sie stehen stets im Kontext zur Wirklichkeit, sind meist gesellschaftskritisch ausgelegt und mit Slapstick-Einlagen vermengt.
Hauptcharaktere der Serie sind die Mitglieder der Familie Sinclair: 
Vater Earl, der als Baumschubser arbeitet.
Fran Sinclair ist die fürsorgliche Mutter und Hausfrau der Familie.
Robbie Sinclair ist laut Wikipedia 14 Jahre alt, ich hätte ihn auf 16 oder 17 geschätzt. Er ist der typisch rebellische Teenie-Sohn.
Charlene Sinclair ist 12 Jahre alt (ich hätte sie auf 14,15 geschätzt) und interessiert sich, wie Mädchen nunmal sind, nur für Klamotten, Shoppen und Kosmetik.
Das Baby (hat keinen anderen Namen) sorgt meist für den Slapstick in der Serie. Es provoziert seinen Vater Earl, indem es ihn „nicht die Mama“ nennt und somit die Bezeichnung „Papa“ umgeht. Auch neigt es dazu, seinen Vater mit Gegenständen anzugreifen, vorzugsweise mit einer Bratpfanne.
Für die Serie wurde eigens eine neue Art von Ganzkörperpuppen mit besonders realistischer Gestik entwickelt. Diese Puppen verfügten über bis zu zwanzig Motoren pro Kopf zur Bewegung der Gesichtszüge. Sie wurden von zwei bis drei separaten Puppenspielern per Fernsteuerung bedient, während der Schauspieler im Kostüm nur für die Bewegungen des restlichen Körpers zuständig war. Die aus Latex gefertigten Kostüme waren sehr schwer und mit Ventilatoren ausgestattet, da ihr Innenraum während eines Drehs sonst schnell über 50 °C heiß wurde.
Bin das Baby, musst mich liebhaben!
Ich fand die Dinos ja teilweise schon gruselig, vor allem wenn die so kleine lebende Tiere gegessen haben oder wenn Earls Chef immer ausgerastet ist. Aber das Baby war einfach der Hammer 😀 Und Robbie fand ich auch immer ziemlich cool. Ich glaube mir hat das gefallen, weil sie so als fast normale Familie dargestellt wurden. Viele Folgen habe ich echt doppelt und dreifach gesehen!
Eine tolle Serie! =)

16 Kommentare

  1. Bin daaaa wer noch?
    Ich kann dir nur zustimmen als Kind war es schon manchmal gruselig. Kennst du noch die Folge als das Baby 2 Jahre alt wird und der Kopf sich auf einmal anfängt zu drehen, da hatte ich als Kind richtig Angst!

    Was ich aber noch besser fand waren die Streitereien zwischen der Granny und Earl 🙂

  2. hihi…die dinos..einfach nur kult:) ne zeit lang kamen sie ja mal wieder, aber man findet ja auch so folgen…;) „nicht die mama!“ XD einfach toll:)

  3. Ooh, ich LIEBE die Dinos. Als ich noch kleiner war, war das eigentlich immer der Spruch, wenn ich von der Schule oder mein Vater von der Arbeit gekommen ist „Bin daaa, wer noch?“ 😀
    Ich hätte Robbie und Charlene aber auch älter geschätzt. Aber das Baby ist sowieso am besten. 😉

  4. Diese Sendung war meine absolute Lieblingsserie als Kind! Ich habe tatsächlich alle Folgen auf VHS aufgenommen & habe sie bis heute! 🙂 Ich finde das alles sind Sendungen, die in der heutigen Zeit total fehlen. Ich finde dieses schlecht gezeichnete ala „Kosmo & Wanda“ & ähnliches einfach nur furchtbar. Aus meiner Kindheit bin ich einfach schöneres gewohnt mit Herz und Sinn. Naja, was will man machen? 😛 Mir gefällt übrigends dein Kindheitshelden Thema wirklich gut! 🙂

  5. Irgendwie habe ich gewusst, dass die Viecher noch kommen würden 😀 Wenn ich aber ehrlich bin, habe ich die schon EWIG auf keinem einzigen Kanal mehr entdeckt O.o Ich muss mir jetzt erst mal deine geposteten Videos hier ansehen 😀

  6. Ach, das Baby war immer so cool 😀
    „Die Dinos“ habe ich als Kind nicht exzessiv geschaut, weil ich sie auch eher gruselig fand, aber vor ein paar Jahren liefen sie morgens auf Kabel 1 🙂 Da hab ich sie dann geschaut.
    Das mit den Kostümen wusste ich noch gar nicht, also das mit der Fernsteuerung Oo Das muss ja ein Riesenaufwand gewesen sein.
    Robbie und Charlene hätte ich auch älter geschätzt 😕
    Die Oma fand ich auch immer gut, aber als Kind auch echt gruselig.

  7. Die Dinos habe ich auch immer geguckt, allerdings waren meine Brüder immer genervt und haben weggeschaltet -.-
    Ich glaube du wirst auch bestimmt eher ein Hochzeitslied haben, bei dem man nicht mitsingen kann (vielleicht?!)^^
    Neee, war richtig schön: Alle Kerzen waren an, alle standen um die Tanzfläche heran versammelt und die beiden haben getanzt 🙂

  8. Es gibt nur einen einzigen Satz, den ich aus der Serie kenne. Und das ist „Nicht die Mama!“ 😀 Ansonsten sah es für mich nicht sehr kindertauglich aus, aber sicher ist das Ansichtssache.

  9. Ich bin echt immer noch stinkig! Wenn die Box nicht wieder an den Start kommt, dann wird auch erstmal die fetteste Beschwerde raus geschickt. Vor allem weil DM ist ja auch nicht im Ort, selbst wenn die Box wieder auftaucht, darf ich wieder Wtbg fahren-.-

  10. Ein unnützer Wissensfakt am Rande: Das Baby hieß für kurze Zeit: ,, AH! AH! Ich sterbe du Idoit! Sinclair“ als der Oberälteste der die Namen verteilt einen Herzinfarkt hatte. Der nächste Oberälteste hob diesen Namen aber auf und benannte das Baby um in ,,Baby Sinclair“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: