Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Allgemein Musik

Musikalischer Mittwoch | Woche 17

Guten Morgen meine Lieben,
na, seid ihr ausgeschlafen? ;D

Ich hoffe doch, denn es geht auch diese Woche in eine neue Runde des Musikalischen Mittwochs. Wir machen bereits das 17.Kreuzchen im MusiMi-Kalender – wie, du noch nicht? Dann schau schnell hier vorbei und lies dir alle wichtigen Info’s zu dieser Blogparade durch.
Ich möchte aber, bevor es losgeht, heute mal ein bisschen was ernsteres sagen.
Letzte Woche habe ich euch gebeten, an einer Umfrage zum Musikalischen Mittwoch teilzunehmen. Ich muss gestehen, dass ich etwas enttäuscht bin, dass nur 7 von euch mitgemacht haben. Denn immerhin haben beim letzten Thema 13 Leute mitgemacht und eventuell hat auch der ein oder andere, der mit dem letzten Thema nichts anfangen konnte, auf der Seite vorbei geschaut.
Ich will nicht die beleidigte Leberwurst spielen und ich DANKE denjenigen, die meine Fragen beantwortet haben und auch euch allen, dass ihr überhaupt dabei seid. Der springe Punkt ist aber etwas, dass ich schon seit einiger Zeit schade finde: Ich habe das Gefühl, dass ihr meine Texte überhaupt nicht lest *schnief*. Ich sehe oft die schönen, ausführlichen und netten Kommentare, die ihr euch untereinander gebt (und das finde ich spitze), aber wenn ihr euch mal die Kommentare unter meinen Beiträgen (mit denen ich mir auch Mühe gebe) anschaut, dann steht dort meist nicht viel mehr als euer Link oder höchstens mal „Schöner Song“. Wie gesagt, ich will nicht beleidigt tun, und ich weiß, dass ihr diejenigen seid, die die Blogparade tragen, aber auch ich würde mich über Kommentare freuen, die evtl mal länger sind als ein Satz 😉 . Natürlich kann man nicht zu jedem Thema Romane schreiben (zum Beispiel heute), aber allgemein gebe ich mir ja auch Mühe, Erinnerungen etc in Posts einzubringen, genau wie ihr ^^ .. Naja nicht dass ihr jetzt denkt ich wäre sauer oder so, ich finds nur schade.. ^^
Die Umfrage, die ihr unter >>diesem Link<< findet, lasse ich nun noch etwas geöffnet, damit der ein oder andere eventuell noch die Fragen beantworten kann.
So. Das war mein Wort zum Mittwoch, jetzt geht es hier weiter.
Diese Woche gibt es mal wieder ein Thema bei dem ihr eigentlich nicht allzu viel nachdenken müsst (haha das habt ihr jetzt davon x’D )
Denn ich möchte wissen:
Welcher Song ist euer aktueller Klingelton?
Habt ihr überhaupt einen Song als Klingelton oder eine vorgefertige Melodie oder etwas ganz anderes?
Wenn ihr einen Song als Klingelton habt: Warum gerade diesen? Seit wann habt ihr den und geht er euch schon auf die Nerven? x’D Wie oft wechselt ihr euren Klingelton?

Also. Mein Klingelton ist momentan dieser hier:

Wretches and Kings von Linkin Park
(Ich habe es so geschnitten, dass es erst bei ca 1:23 einsetzt)
Diesen Song habe ich seit April als Klingelton und warum? Weil ich mich gerne von Chester anschreien lasse =D Nee, also Wrechtes and Kings ist eins von meinen Lieblingsliedern von Linkin Park, da steckte ansonsten keine größere Motivation dahinter.
Ich hab mein Handy allerdings meistens auf stumm, dh wenn ich angerufen werde, vibriert es nur. Daher ist ein anderer Ton viel wichtiger für mich: Mein Weckton! Den höre ich jeden Morgen und auch manchmal zwischendurch, wenn ich mir diverse Erinnerungen ins Handy speicher (ohne solche Erinnerungen wäre ich schon so manches mal aufgeschmissen gewesen)
Und da habe ich diesen hier

Waiting for the end von Linkin Park
(Auch hier setzt mein Weckton erst bei 0:23 ein)
Chesters Geschrei war mir zum Aufwachen doch zu brutal, deswegen hab ich einen Song gewählt, bei dem ich mal von Mike Shinoda geweckt werde (und je nachdem wie lange ich liege, auch Chesters schöne Stimme noch zu hören bekomme)
Auch diesen Ton habe ich seit April. Vorher hatte ich echt Ewigkeiten „Hollywood Hills“ von Sunrise Avenue, aber dieser Song hing mir dann so zum Hals heraus, da musste was neues her xD
Was bimmelt auf eurem Handy? =)

26 Kommentare

  1. Oh da kann ich mich diese Woche leider garnicht beteiligen, weil mein Handy immer auf Vibration steht 🙁 Auch zum wecken…
    Und ich muss gestehen, ich hab die Umfrage total verpennt ^^“ Aber ich werd gleich teilnehmen 🙂

  2. Hey Katie, das kann ich voll verstehen und ich fühle mich jetzt auch angesprochen bei dem, was du schreibst. Ich hab in den letzten Wochen wenig bis gar nichts zu deinem Post geschrieben. Das tut mir auch leid! Und ich muss aber auch sagen, dass wir ja oft auf Ines' oder meiner Seite miteinander schreiben über unsere Posts. Und das soll kein Vorwurf sein, aber schade ist es, dass du hier auf deine Kommentare meist nicht antwortest, wenn ich das so richtig mitgekriegt habe.

    Ich finde auch, dass man keinen „brutalen“ Wecker einstellen sollte. Ich nehme sogar meistens Lieder, bei denen ich fast wieder einpennen könnte. ;D Aber ich brauche einfach was Ruhiges zum Aufwachen, sonst bin ich gleich schlecht gelaunt, wenn ich so unsanft aus dem Schlaf gerissen werde. 😀 Übrigens ist dein neuer Wecker viiiiel besser, ich mag Sunrise Avenue gar nicht. xD

    Hier mein Beitrag: http://geht-direkt-ins-herz.blogspot.de/2012/05/musikalischer-mittwoch-woche-17.html

  3. OMG… ich bin bei dem ersten Lied direkt auf 1:23 gegangen, um zu hören, was Du hörst, wenn Dich jemand anruft… ich bin ja fast vom Stuhl gefallen ^^
    Das zweite Lied gefällt mir persönlich wesentlich besser 😀
    Mein Beitrag kommt erst morgen – mal schauen, wieviel Luft ich morgen früh im Büro habe, ansonsten erst abends – blogspot mag mich heute nicht immer :/

  4. Ich hab ja oben bereits geschrieben, dass ich mein Handy meist auf Vibration habe 😀 Ich gebe zu, meist erschrecke ich mich auch, aber in der nächsten Sekunde will ich schon gar nicht mehr den Anruf annehmen weil ich den Song so toll finde <3

  5. Ich habs jetzt endlich mal gerafft, hier diese direkte „Antworten“-Funktion einzurichten und werde mich bemühen, die auch zu nutzen. Danke für deine Anregung und natürlich deinen Beitrag 🙂

  6. hallo katie, entschuldige aber die umfrage habe ich irgendwie verpennt. ich habe auch beim letzten musimi erst ziemlich spät mitgemacht.
    und du hast recht, auch ich poste hier meist nur den link zu meiner seite, dafür sorry. deine „kritik“ kann ich absolut nachvollziehen.
    die umfrage habe ich jetzt mitgemacht, mein post zum thema kommt dann später. ach übrigens: mit linkin park kann ich überhaupt nichts anfangen, sind mir gänzlich unsympathisch, auch wenn du mich gleich schlägst 😀

  7. *räusper* aus gegebenem Anlass muss ich dich leider vom Musikalischen Mittwoch ausschließen, tut mir Leid..

    😀 Nein, Scherz beiseite, Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so! Ich freu mich zwar, wenn jemand die gleiche Musik mag wie ich, aber wenn nicht, dann eben nicht. (Der Großteil meines weiblichen Freundeskreises kann mit Linkin Park nix anfangen, ich bin daran gewöhnt 😀 )

    Gruß & Kuss

  8. Wieder mal etwas zu spät 😉
    http://sarinaswelt.blogspot.de/2012/05/musikalischer-mittwoch-17.html

    Bei mir ist das ganz ähnlich – wenn ich mein Handy denn mal benutze, ist es meistens auf Vibration und meine Wecktöne gefallen mir wesentlich besser. 🙂
    Deinen find ich richtig schön (im Gegensatz zum Klingenton ;)), ich achte bei mir auch immer darauf, dass es nicht zu laut anfängt (bzw. achte ich da inzwischen drauf, kam auch schon öfter vor, dass ich grade mein aktuelles Liebligslied genommen habe und ich mich morgens total erschrocken habe. 🙂

  9. Ma, dafür muss ich doch mindestens ein 2 Satz-Kommi hinterlassen, auch wenn ich gar nicht mitmach 😉

    Die Blogszene ist besonders bei Blogparaden auf der Urspungsseite immer etwas wortkrag, weil die Teilnahme auch ein bisschen wegen Werbezwecken ist. Die Person hinter einen Blog kennt man dann nicht so genau uû leider, aber mit der Zeit lernt man sie kennen. Ich labbere bei Kommis meist über meine persönlichen Ansichten und Meinungen, aber manchmal beziehen die sich auch nur auf einen einzigen Punkt des Gelesenen und alles was ich bei Blogeparaden unter die Kommis schreiben würde, ist in meinen Blogeintrag. Das macht die ganze Sache sehr schwierig. Ich versuche immer zumindest ein kleines, wenn auch wohldurchdachtes Kommi, zu hinterlassen 😉 auch wenn mir ne Portion Schreibstoff fehlt.

    Mein aktueller Klingelton ist das englische Ending des Zeichentrickfilms Anastasia xD aber der nervt schon… muss mir in nächster Zeit einen neuen suchen. Irgendetwas wo ich mich nicht überrascht frage „Wo kommt denn die Klaviermusik her?“ Ein Lied als Weckton uû geht bei mir nicht, ohne den nervigen Standardweckton schlafe ich lieber weiter. Musik schafft es nicht mich zu wecken ;D egal wie laut. Ich müsste schon Hassmusik reintun, damit ich aufstehe und mit sowas will man doch nicht aufwachen.

  10. Danke für deinen Kommentar 😉
    Mir ist schon klar, dass die Teilnehmer ihre Meinungen zum Thema in ihren eigenen Beiträgen niederschreiben. Wie auch oben erwähnt, ist es nicht bei allen Themen möglich oder nötig, Kommentare zu hinterlassen.
    Doch nichts desto trotz gebe ich mir ja mit meinen Beiträgen auch Mühe und gerade bei emotionalen Themen (Eltern, Trauer, Hochzeit..), würde ich mir etwas Feedback wünschen.
    Dass recht wenige bei der Umfrage mitgemacht haben, hat mir dann irgendwie noch mal gezeigt bzw den Eindruck gestärkt, dass meine Beiträge nicht gelesen werden. Auch wenn ich nicht an der Verlosung oder so teilnehme, sehe ich mich auch in gewisser Weise als Teilnehmerin.
    Vielleicht schaffe ich es ja, dieses einseitge bei Blogparaden etwas zu durchbrechen 😉

  11. … das ist mal ein Thema… seit ich mein neues Handy habe – habe ich nur diese blöden vorgespeicherten Klingeltöne O.o
    Bin noch garnicht dazu gekommen irgendwelche Musik drauf zu laden O.o
    Sollte ich mal ändern 😀
    Die Umfrage habe ich jetzt mal ausgefüllt – wusste garnicht, dass du eine gestartet hattest – aber habe auch seit 1 Woche nicht mehr die neuen Postings durchgeklickt. Komme nicht mehr so oft dazu -.-
    Hier der Nachtrag zum Thema 12:
    http://the-years-gone-by.blogspot.de/2012/05/musikalischer-mittwoch-woche-12.html

    Grüüße 🙂

  12. Besser spät als nie:
    http://au-claire-de-la-lune.blogspot.de/2012/05/musikalischer-mittwoch-woche-16_29.html

    Ich bin momentan etwas unter Zeitdruck, und komme fast garnicht mehr dazu zu posten oder wenn ich im Internet bin, dann meistens nur mit dem Handy und da kann ich mich irgendwie nicht bei blogger anmelden und Beiträge bzw Kommentare schreiben.
    Ich kanns auch verstehen, dass du traurig bist, dass bei dir nie wirklich viel geschrieben wird zu deinem Beitrag! Ich versuche mal mehr darauf zu achten 😉

  13. Juhu Katie,

    so, 10 Beitrag sei dann auch geschafft : ) : http://yvisownworld.blogspot.de/2012/06/diy-schni-schna-schnappi-das-kleine.html

    Das neue Lied von Linkin Park “ Burn it down “ ist schon ziemlich cool !!!

    Liebe Grüße
    Yvi

    * Heut geht´s runter in den Norden Bayerns, zu meiner Schwester* Wetter ist da ja noch besser als hier… heute sinds hier oben im Norden mal 25 Grad, ähm ja, werden es.
    Um 12 Uhr fahre ich dann noch zu meinen Eltern zum Grillen… um 14 Uhr will ich dann ca. aufbrechen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: