Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Musik

Musikalischer Mittwoch

Ich hatte es bereits mal angedeutet und heute ist es so weit: Ich stelle euch meine Blogparade vor, meine eigene, selbst entworfene Bloggerchallenge
Sie trägt den Namen Musikalischer Mittwoch, weil es um Musik geht und der zentrale Tag der Mittwoch sein wird. Leuchtet ein, oder?

Ziel & Ablauf
Ziel dieser Blogparade ist es, sich mit anderen über Musik auszutauschen, neue Songs, Künstler oder Genres zu entdecken. Aber auch sich selbst und seine Beziehung zu Musik kennen zu lernen soll Ziel dieser Challenge sein: Welches Lied baut mich immer auf, welcher Song zieht mich runter? Warum muss ich bei bestimmten Songs an gewisse Personen oder Orte denken? Welchen Platz hat die Musik in meinem Leben und wie drücke ich das aus?
Um diesen Fragen nachzugehen habe ich mir 47 verschiedene Kategorien ausgedacht, die sich ganz unterschiedlich darstellen. Vom Lieblingssong, zum Schmusesong, Erinnerungen an Konzerte, Freunde oder Kindheiten ist alles gegeben! Jede Woche wird ein neues Thema behandelt, das heißt: Ich stelle Euch mittwochs ein Thema vor und ihr habt eine Woche Zeit um euch darüber Gedanken zu machen und einen Beitrag dazu zu schreiben. Bei 47 Themen könnt ihr es euch schon denken: Die Blogparade soll das ganze Jahr laufen. Deswegen hoffe ich inständig, dass die Welt nicht untergeht! 😉
Teilnahme & Verlosung
Es gibt keine verbindliche Anmeldung zu dieser Blogchallenge. Ihr könnt von mir aus bei einem Thema mitmachen und die nächsten überspringen, wenn sie euch nicht zusagen oder euch nichts einfällt. Doch diejenigen, die sich Mühe geben und die Aktion gemeinsam mit mir durchziehen sollen „belohnt“ werden. Da eine Verlosung im Dezember wohl noch sehr lange hin wäre und nicht sehr motivierend wirken würde, möchte ich 2 Verlosungen starten.
Die erste Verlosung soll nach dem 27.Juni stattfinden. Teilnehmen darf jeder, der bis dahin bei 10 Themen dabei war.
Zum Challenge-Ende plane ich noch ein weiteres Gewinnspiel, nähere Infos werde ich dann aber in der zweiten Jahreshälfte bekannt geben.
Kann man denn nur mitmachen, wenn man einen Blog hat? Nein! Zur Teilnahme sind folgende Voraussetzungen nötig:

  • Wenn du einen Blog hast (egal ob bei Blogger, Tumblr, WordPress..) : Poste deinen Beitrag auf deinem Blog und hinterlasse mir den entsprechenden Link unter meinem dazugehörigen Beitrag (das heißt: Zu jedem Musikalischen Mittwoch ein neuer Post)
  • Wenn du keinen Blog hast: Schicke mir eine Mail mit deinem Song an Cuchilla-Pitimini@web.de ! Solltest du innerhalb von 48Stunden keine Bestätigungsmail erhalten haben, dann versuche es nochmal oder kontaktiere mich hier über den Blog!
  • In beiden Fällen würde ich mir wünschen, dass ihr nicht nur den Song postet, sondern wenn möglich auch eine kleine Geschichte erzählt, warum dieser Song für euch zu diesem Thema passt (Warum macht dich der Song traurig? Wie war das Konzert, auf dem du ihn gehört hast? Mit welcher Person verbindest du den Song? – Eben dem Thema entsprechend)
  • Wie gesagt: Nach dem 27.Juni müsst ihr 10 Beiträge verfasst/geschickt haben, um an der Verlosung teilzunehmen. Ihr müsst sie nicht direkt an dem Datum schreiben oder schicken, an dem ich das tue. Manchmal hat man einfach keine Zeit, oder vielleicht seid ihr erst später auf diese Challenge gestoßen? Wichtig ist: Jedes Thema ein einzelner Beitrag, keine Sammelposts!
  • Für die ersten 10 Beiträge bekommt ihr 1 Los, für jeden weiteren ein weiteres Los.
    (10 Beiträge = 1 Los
    11 Beiträge = 2 Lose
    12 Beiträge = 3 Lose
    usw. Das heißt, eure Gewinnchance steigt, je öfter ihr dabei seid)

    Ein weiteres Extra-Los bekommt ihr, wenn ihr vorab auf eurem Blog über meine Blogparade berichtet.

    Hierfür und für alle weiteren  Beiträge zur Blogparade dürft ihr das Bild natürlich verwenden; ihr dürft es auch gern in eurer Sidebar o.ä. verlinken! Es zählen alle Posts die bis zum 31.01. um 23:59Uhr auf euren Blogs veröffentlicht wurden!

    Ein weiteres Extra-Los bekommt ihr, wenn ihr regelmäßige Leser meines Blogs per Google Friend Connect seid! 

    NATÜRLICH freue ich mich über jeden Beitrag zu dieser Challenge und ich hoffe, dass die Verlosung nicht eure einzige Motivation ist, sondern es euch auch um den Austausch mit anderen geht, darum euch selbst kennen zu lernen und vielleicht die ein oder andere Erinnerung wieder aufleben zu lassen =)
Los geht es übrigens am 01.Februar– das Thema erfahrt ihr dann hier auf meinem Blog!
Ich freue mich schon sehr auf diese Bloggerchallenge und hoffe, dass sie Euch auch gefällt und ein paar von Euch mit von der Partie sind!
Wenn ihr noch Fragen habt, dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail an Cuchilla-Pitimini@web.de

20 Kommentare

  1. Das ist ja eine coole Idee, bin schon gespannt auf die Beiträge!

    Tihi… nicht ganz ungefährlich, mit einer Gabel im Bett zu schlafen. Ich hoffe, dir ist dabei nichts passiert 🙂

  2. Ich habe zwar keinen Schimmer wie du auf ganze 47 Kategorien gekommen bist….aber da lassen wir uns mal überraschen, was? ^^
    Ich mache auf jedenfall gern mit und bin schon aufs erste Thema gespannt 😀
    Im übrigen glaube ich das man sicher eher ein Wildschwein als nen Kettensägenmörder fürchten muss.
    Ich glaube nicht das sich mitten in der Pampa da einer auf die Lauer legt und drauf hofft das sich arme kleine Mädchen wie ich verlaufen ;D
    Liebe Grüße Thal

  3. suuuuuper aktion! 🙂
    ich mach gern mit und versuche regelmäßig dabei zu sein.
    freu mich schon auf den 01.Februar♥

    und ja, ins fitnessstudio würd ich auch gern gehen,aber ist leider so teuer 🙁 dafür müsst ich wieder neben der schule einen job machen… argh.

    Liebe Grüße

  4. echt eine klasse idee! Da muss ich mir was gutes Ausdenken:)I Danke übrigens für deinen lieben Kommentar, studiere wirtschaft- gibt soviele interessante Topics! Glg

  5. Ui das klingt super! Werde versuchen so oft es passt mitzumachen, Musik ist immer ein gutes Thema.

    Eigentlich ist bei mir da zwar schon immer Makro-Mittwoch auf dem Blog angesagt, aber ich denke, dass da trotzdem was drin ist.

    Freu mich schon drauf.

    Liebe Grüße

    EsKa

  6. Hallo,
    ich bin hier zufällig drauf gestoßen und finde die Idee wirklich gut. Ein leicht-lockeres Thema zum bloggen.
    Ich hab mich ein bisschen umgesehen und habe leider keinen RSS Feed oder Twitter Account gefunden. Könntest du das vielleicht nachreichen, damit man dir leichter folgen kann 🙂 ?

  7. Hey Katie, eine tolle Blogparade hast Du da ins Leben gerufen-
    Derzeit mangelt es bei mir nur an der Zeit … vielleicht steige ich aber noch ein ?!
    Sei lieb gegrüßt
    Yvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: