Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Serien

Neue Blogparade: Die Serienparade startet demnächst hier auf Frau Margarete!

Serienblogparade bei Frau MargareteDas mit den Blogparaden und mir, das ist ja so eine Sache. Ich weiß nicht mal genau, was für eine Sache. Prinzipiell mag ich Blogparaden total gerne, weil man neue Blogs kennenlernt, auf interessante Themen stößt und sich vielleicht der ein oder andere weiterführende Content für den eigenen Blog entwickelt. Aber in mir wohnt ja so ein kleiner, hutzeliger Zwerg, der immer was zu meckern hat. Sein Name ist Arnold und wenn er irgendwo einen Fehler entdeckt – oder das, was er für einen Fehler hält -, dann hämmert er mit seinem kleinen Hammer gegen die Innenwände meines Schädels und skandiert dazu „Mach es besser! Mach es besser!“ Arnold ist Perfektionist und zwingt mich manchmal zu den absurdesten Dingen. Zum Beispiel zu einer neuen Blogparade.

Das war so. Ich entdeckte die tolle Serienparade bei Petra und wollte auch eigentlich teilnehmen, habe es aus Zeitgründen aber leider nicht geschafft. Hier stellten die Teilnehmer ihre jeweilige Lieblingsserie vor und da kam ein ganzer Haufen interessanter Serien zusammen, lest euch die Zusammenfassung mal durch, da habe ich den ein oder anderen Tipp direkt auf meine Liste gesetzt. Nun, jedenfalls dachte sich der Arnold in meinem Kopf „So eine Scheiße, dass du da nicht mitgemacht hast.“ Und: „Aus der Idee kann man doch was machen.“

Und dann hab ich ewig überlegt und Notizen gemacht und andere Leute gefragt und so weiter. Gleichzeitig erinnere ich mich an meine frühere, erste und recht große Blogparade Musikalischer Mittwoch. Die lief ein Jahr – es hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber es war auch unfassbar viel Arbeit und Stress. Eine solche Parade, mit wöchentlich neuen Themen würde ich wohl nicht nochmal machen. Deswegen sieht meine neue Serienparade ein bisschen anders aus. Wie genau, das erzähle ich euch hier und jetzt.

Die Serienparade von Frau Margarete
  • Alle 2 – 3 Wochen gibt es eine neue Frage bzw. ein neues Thema im Bereich „Serien“
  • Ich präsentiere das aktuelle Thema hier auf meinem Blog – ihr habt dann die Gelegenheit, eure Beiträge zu dem Thema zu verfassen und unter meinem Beitrag zu verlinken, bis das neue Thema erscheint
  • Selbstverständlich darf euer Beitrag auch später noch erscheinen, die Linksammlung wird dann aber geschlossen und ich kann nicht dafür garantieren, dass euer Beitrag in meinem Abschlussbeitrag dabei sein wird
  • Die Serienparade umfasst 10 Themen und soll bis zum 7. November laufen
  • Ich freue mich natürlich, wenn ihr in euren Beiträgen zu dieser Serienparade zu mir verlinkt. Das Logo, was ihr oben seht, darf im Rahmen dieser Blogparade auf eurem Blog und den dazugehörigen Social Media Kanälen verwendet werden.
  • Ich werde alle Teilnehmer und/oder Beiträge am Ende der Blogparade noch mal verlinken und ein Fazit ziehen – wie genau das aussehen wird, weiß ich jetzt noch nicht und wird sich vermutlich im Laufe der Parade ergeben
  • Gerne könnt ihr eure Meinungen auch in meinen Kommentaren teilen, falls ihr keinen eigenen Blog habt

Ich hoffe, ich habe keine wichtigen Informationen vergessen? Zu gewinnen gibt es (bis jetzt) noch nichts. Aber vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der auch aus reinem Spaß an der Freude Serien mitmacht.

Diese ganzen „Regeln“ da oben sind nicht in Stein gemeißelt. Denn hinter jedem Account sitzt ein Mensch (hier auch), und deswegen will ich die ganze Sache nicht so streng angehen. Trotzdem: paar Regeln müssen ja sein, aber ich hoffe, dass der Spaß überwiegen wird. Also, dann bis dann 😉

Das erste Thema der Blogparade erscheint hier auf meinem Blog am 04. April. Ich freu mich drauf! Seid ihr dabei?

(…Und ich so: Ach du grüne Neune, was hab ich mir da wieder ans Bein gebunden?)

23 Kommentare

  1. Hallo Frau Margarete,
    bei Petra’s Blogparade habe ich mitgemacht, das hat mir sehr gut gefallen. Und als bekennender Serienfan, ist natürlich deine Blogparade etwas, das mich sehr anspricht : )
    Alle Themen werde ich vielleicht nicht bedienen können.
    Bin gerne dabei und freue mich.
    Liebe Grüße, Bee

    1. Man muss ja nicht alle Themen bedienen, ist ja ganz klar, dass einem nicht immer etwas einfällt oder dass einem vielleicht die Zeit fehlt. Ich freu mich jedenfalls, dass du dabei sein willst und bin schon gespannt wie es laufen wird 🙂

  2. Ich bin auf die Themen schon sehr gespannt. 🙂 Ich kann nich garantieren, dass ich jede Woche mitmache, aber je nach Thema gibt es bestimmt den einen oder anderen Post von mir! 🙂

    1. Klar, bestimmt fällt einem nicht zu jedem Thema was ein, aber ich bin schon gespannt darauf, was ihr draus macht und freu mich auf deine/eure Beiträge 🙂

  3. Ich möchte schon seit längerer Zeit mal bei einer Blogparade zum Thema Serien mitmachen. Hatte auch schon überlegt eine eigene zu organisieren, aber habe die Zeit nicht gefunden und bei anderne die gesehen hatte, war ich ebenso wie du zu spät dran. Bin nun also echt froh, dass du eine organisierne möchtest und bin natürlich gerne dabei und schon gespannt auf das erste Thema 😉

  4. Dann bin ich mal gespannt, welches das erste Thema sein wird! Ob ich jedesmal mitmache(n kann), weiß ich noch nicht, aber grundsätzlich… Ich wünsche auch dir viel Vergnügen mit der Parade! Möge sie deine Watchlist verlängern 😛

  5. Das klingt super! Ich bin gespannt, was dir dazu eingefallen ist.
    Wenn das Thema für mich relevant ist und mir etwas schlaues/tolles einfällt, mache ich gerne mit. Ansonsten kannst du aber auf mich als interessierte Leserin setzen!

    Liebe Grüße
    Lena

  6. Servus, Katie.
    Lesen & Kommentieren ist eines meiner Faible. Wenn es um den Austausch rund um Serien geht, bin ich erst recht interessiert. Gern auch abseits des Mainstreams!

    Gutes Heilen für Dein Knie.

    bonté

    1. Danke für die Besserungswünsche, das Knie schmerzt leider noch sehr, ich weiß gar nicht wie man das als Kind ausgehalten hat 😉

      Auf deine Kommentare freue ich mich jetzt schon, so wie ich mich immer über deine Kommentare freue! (Ich glaube ich habe es schon mal erwähnt, aber ich liebe deine Kommentare, sie sind oft so geist- und lehrreich!)

      1. …der olle Franzbrantwein kann da Linderung verschaffen – gut, n a c h d e m der Alkohol aus gebrannt hat. 😉
        Ist auch eine perfide Stelle um sich zu verletzen. Also noch ein Korb mit „extra Genesung“!

        Oh…merci pour la votre louange! 🙂

        bonté

  7. Hallöchen, Katie. 🙂

    Durch einen anderen Blog, bin ich auf deine Blogparade gestoßen und neugierig geworden. Schnell habe ich mir also diesen Beitrag durchgelesen und denke, dass ich gern dabei wäre. Das Thema klingt interessant und, da ich auch so meine Lieblingsserien habe, die ich abgöttisch liebe, werde ich wohl ein paar Zeilen dazu schreiben. Zwar vermag ich nicht zu beteuern, dass ich jedes Mal etwas werde veröffentlichen können, jedoch immer wieder zwischendurch – hoffe ich. 🙂

    Yuna. x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: