7 in Orte in Berlin, die ich 2017 noch sehen will

Nun wohne ich schon seit über 10 Monaten in dieser wundervollen Stadt. Berlin. Und natürlich habe ich mir total viel vorgenommen – Orte, die ich sehen will; Veranstaltungen, die ich besuchen will; Leute, die ich treffen will… aber wie das immer so ist: Leben ist das, was passiert, während man Pläne macht.

Berlin4 Berlin2 Berlin3

Und so kommt es, dass ich bis jetzt noch immer einige Orte nicht gesehen habe, die ich total gerne mal sehen würde in Berlin. Und um mich selber daran zu erinnern und um eure Tipps einzuholen, erstelle ich jetzt eine Liste mit 7 Orten, die ich noch dieses Jahr in Berlin erleben möchte.

  1. Museum für Kommunikation
  2. Jüdisches Museum
  3. Teufelsberg
  4. Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
  5. Planetarium Berlin
  6. Monkey Bar
  7. Neue Synagoge

Und jetzt seid ihr gefragt:

Was ist eurer Meinung nach total sehenswert in Berlin? 🙂

… vielleicht abseits von den typischen Touristen-Attraktionen.

 

1 Kommentar


  1. Salut, Katie.
    Mir persönlich sind Metropolen (selbst jetzt solche mit Nymbus) eine zu groß geratene Bühne urbaner Inszenierungen; nichts womit ich auf die Schnelle warm werden könnte. Kulisse eben.
    Schreibt jetzt allerdings auch einer, der seit jeher ungern verreist oder gar auf sightseeing aus ist. 😶

    Trotzdem – selbst der Reisemuffel in mir kann Besuche in Museen stets anempfehlen. Wenn ich in der Tat in einer Großstadt aufschlug, dann waren Museen ein guter Ort zu sein.

    bonté

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.