Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Serien

Friends vs. How I met your mother #3

Mein Vergleich bezieht sich auf 8 Staffeln HIMYM und 10 Staffeln Friends,
Spoiler können also nicht ausgeschlossen werden!
Vergleich #3
Das Pärchen

Monica Geller und Chandler Bing: Monica arbeitet als Köchin in diversen Restaurants. Sie war früher übergewichtig und hatte nur wenig Selbstbewusstsein. Als sie sich nach der Trennung von Richard besonders schlecht fühlt, will sie auf der Londonreise Joey aufsuchen, um mit ihm zu schlafen. Stattdessen trifft sie auf Chandler – der Beginn einer großartigen Liebesgeschichte! Chandler Bing ist der Funny Guy, der Witzbold, der Serie. Sein Humor ist oft sarkastisch und situationsbedingt. Er arbeitet in der IT-Branche in einem großen Unternehmen, doch sein Job macht ihm keinen Spaß, sodass er letztlich kündigt, um mit einem unbezahlten Praktikum einen Neuanfang im Werbungs-/Marketingbereich zu wagen. Monica und Chandler heiraten nach ungefähr drei Jahren Beziehung in Staffel 7 und werden von Joey (dem Frauenheld) getraut. Nach der Hochzeit befassen sie sich mit der Kinderplanung und adoptieren schließlich Zwillinge. Monica hat ein schwieriges Verhältnis zu ihren Eltern, die stets ihren Bruder Ross bevorzugt haben. In der Beziehung zwischen Monica und Chandler hat definitiv Monica die Hosen an.

Lilly Aldrin und Marshall Eriksen: Lilly arbeitet als Kindergärtnerin. Bereits während dem College lernt sie Marshall kennen. Zu Beginn der Serie sind sie bereits neun Jahre zusammen und verlobt, doch am Ende der 1.Staffel trennen sie sich, weil Lilly für ein Kunststipendium nach San Francisco geht. In der zweiten Staffel kommen die beiden jedoch wieder zusammen und heiraten schließlich. Marshall Eriksen ist, ähnlich wie Chandler, ein Good Guy. Zwar ist er nicht so lustig wie Chandler, verhält sich gegenüber Lilly jedoch oft ähnlich: Liebevoll und dankbar. Marshall und Chandler sind tollpatschige, aber liebenswerte Charaktere, die wenig Erfahrungen mit anderen Frauen haben (Marshall keine und Chandler nur mit Janice), ziemlich schnell die große Liebe finden und diese am Ende heiraten. Marshall hat Jura studiert und arbeitet als Anwalt bei der GNB, was ihn nicht glücklich macht. Er kündigt und nimmt, wie Chandler, einen unbezahlten Praktikumsjob an. Im Gegensatz zu Chandler bekommt Marshall zunächst wenig Unterstützung von seiner Frau und während Chandler sein Praktikum durchzieht, sieht Marshall sich aus finanziellen Gründen nach einem anderen Job um. Lilly und Marshall werden von Barney (dem Frauenheld) getraut. Nach der Hochzeit befassen sie sich mit der Kinderplanung und werden schließlich Eltern eines Sohnes. Lilly hat ein schwieriges Verhältnis zu ihren Eltern, die geschieden sind und sich in ihrer Kindheit wenig um sie gekümmert haben. In der Beziehung zwischen Lilly und Marshall hat definitiv Lilly die Hosen an.

Lilly und Marshall haben oft gravierende Geheimnisse voreinander oder sprechen ihre Entscheidungen nicht ab. Davon abgesehen, ist Monica deutlich liebenswerter als Lilly. Lilly hat einige von Teds Beziehungen zerstört, während Monica Phoebe und Mike wieder zusammen gebracht hat. Lilly hat Marshall aus egoistischen Gründen verlassen und weiß anscheinend selber nicht so genau, was sie eigentlich will. Monica und Chandler haben zusammengehalten, als Chandler für seinen Job nach Tulsa musste und als er ein unbezahltes Praktikum gemacht hat. Lilly ist hingegen manipulativ und egoistisch mit einem seltsamen Bild von Gerechtigkeit. Außerdem kann sie kein Geheimnis für sich behalten, was keine gute Freundin ausmacht. Das einzige Geheimnis, das sie für sich behalten hat, war ihre Kaufsucht – sogar dann, als sie mit Marshall eine Wohnung kaufen wollte und die beiden somit beinah in große finanzielle Schwierigkeiten gebracht hätte. Monica hingegen ist extrem pingelig und hat einen unnatürlichen Putzfimmel. Aufräumen, Putzen und Sortieren ist für sie eine befriedigende Beschäftigung. Ihr Geheimnis ist ein Wandschrank voller Chaos. Monica wird jedoch auch kritisiert, dass sie Leute oft herum kommandiert (vor allem Chandler). Außerdem ist sie sehr competitive, sie sucht stets den Wettbewerb und will um jeden Preis gewinnen, sodass sie sich sehr in solche Wettstreitigkeiten hinein steigern kann.

Ich persönlich finde Chandler und Monica sehr viel sympathischer, weil sie liebevoller miteinander sind und sich kompromisslos unterstützen.

Wie seht ihr das?
Welches der beiden Pärchen findet ihr sympathischer?
Fallen Euch noch weitere Gemeinsamkeiten oder Unterschiedee ein? 

9 Kommentare

  1. Ich bin ein großer Chandler Fan. Ich liebe diese Art von Humor und habe immer herzlich gelacht. Monika hingegen war mir immer etwas unsympatitisch, dieser Putzfimmel nervte mich öfter.
    Die Figuren aus HIMYM können, wie ich finde alle nicht gerade durch Sympatie glänzen, vl macht gerade das die Serie interessant.

  2. Monica liebenswerter als Lilly?! o_O Ich kann Monica gar nicht so toll leiden, ihr Wetteifern empfinde ich als grässlich, HIMYM habe ich hingegen nur wegen Marshall & Lilly geguckt, die sind mein absolutes Lieblings-Paar. Chandler mochte ich aber auch immer… letztlich hätte ich ihn allerdings mit keiner der Frauen in „Friends“ gesehen.

  3. Ich schließe mich dir an.

    Eindeutig Chandler und Monica! Aber omg diese Janice xD Diese Lache xD Uff. Aber dank Barney wissen wir ja, dass eine Frau passend zur Optik auch mehr verrückt sein darf. Das ist wohl mein Fehler. Ich bin nur verrückt XD
    Lustig ist aber die Folge, in der Lilly die „schlechte Suppe“ isst und zur Wohnung hetzt, um Marshall vor dem Verzehr zu hindern. Die Geräusche ausm Bad… Hihi.

    Leider kennen viele Friends gar nicht mehr so gut. Was ich unheimlich schade finde. Ich habe diese Serie geliebt. Bis auf Phoebe. Die ging mir auf den Keks. Wohl auch, da man über die Schauspielerin selbst nicht viel Gutes las.

  4. Ich glaube ich mag Monica lieber, weil ich manch von ihren Macken teile.. ich bin auch immer so durchstrukturiert und organisiert und daher manchmal auch befehlshaberisch oder rechthaberisch, weil ich will, dass es nach meiner Nase geht. Deswegen konnte ich mich immer gut mit Monica identifizieren (aber auch über sie [uns] lachen 😀 )

  5. Hier finde ich Marshal und Lily viiiel besser! 😀

    Ich finde die beiden sind einfach wie eine Person. Und zwar eine sehr witzige Person. Wenn einer der beiden nicht da ist, dann sind sie auch nur halb so lustig. Die beiden sind ein Charakter für mich ^^

  6. Ich kann mich nicht entscheiden und finde beide Pärchen gleichermaßen sympathisch.
    Dass Monica und Chandler zusammengekommen sind, war gewagt. Aber ich finde, es hat FRIENDS noch etwas besser gemacht (wenn das überhaupt geht ;D). Ihre Geschichte ist einfach klasse.
    Marshall und Lily finde ich auch toll zusammen. Ich mag jede Szene mit den beiden <3
    Mit Monica kann ich mich übrigens auch gut identifizieren ^^

  7. Ich glaube, bei Moncia stört auch die deutsche Synchroniasationsstimme ein wenig – die ist so laut und… unfeminin. Und Lily mag ich wegen des Namens und weil sie bei Buffy gespielt hat – hach! Ich sehe die Figuren ganz eindeutig nicht als eigenstände Figuren, sondern verbinde sie mit anderen Gegebenheiten ^^
    Chandler und Marshall hingegen mag ich wohl gleich gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: