[Serienparade] Erste Schritte: Mit dieser Serie fing alles an

Serienblogparade bei Frau Margarete
Wow – mehr kann ich erst mal gar nicht sagen. Nur: Wow! Ihr seid super. Beim ersten Thema meiner Serienparade haben direkt 23 Bloggerinnen und Blogger teilgenommen und erzählt, wann, wo und wie sie Serien schauen. Das ist großartig und freut mich sehr. Alle TeilnehmerInnen findet ihr hier auf der Übersichtsseite – bitte sagt mir Bescheid, wenn ich euch dort in der Tabelle vergessen habe! Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern und gegenseitigem Kommentieren – darüber freuen wir uns doch alle immer 🙂

Kommen wir nun zum 2.Thema der Serienparade. Ich hoffe, dass das auch bei euch auf Begeisterung stoßen wird. Die Regeln könnt ihr ebenfalls hier noch mal nachlesen. Ansonsten gilt: Fragen und Anregungen sind in den Kommentaren oder per Mail gerne willkommen!

Thema #2
Erste Schritte: Mit welcher Serie hat alles angefangen?

Welche Serie hat dich zuerst in ihren Bann gezogen? Nach welcher Serie warst du zum ersten mal süchtig? Gemeint sind solche Serien, die tatsächlich für Erwachsene oder zumindest für Jugendliche gedacht sind, die typischen Zeichentrick- und Animeserien für Kinder fallen damit raus.


Ich habe beschlossen, diesen Post nur noch als Info-Post zu verwenden und meinen Beitrag jeweils extra zu tippen (oder mir ebenfalls das Recht rauszunehmen, zu einem Thema mal nichts zu schreiben 😉 – dann aber wohl aus Ermangelung an Zeit, nicht Ideen).


Wie bisher auch gilt: Verlinkt euren Beitrag hier in den Kommentaren, damit ich euch auf meine Übersichtsseite aufnehmen kann. Das nächste Thema der Serienparade gibt es am 23.Mai. Es wäre schön, wenn ihr bis dahin dieses Thema bearbeitet habt, aber ihr dürft natürlich auch danach noch teilnehmen.

Ich freue mich auf eure Antworten 🙂

 

Das könnte auch interessant sein...

63 Antworten

  1. Sumi sagt:

    ARRR! Wie gemein, dass du Animes ausschließt 😛 Ich war doch schon als Kind ein Serienjunkie!

    • Frau Margarete sagt:

      Ja, ich weiß, ein bisschen gemein ist das schon, aber ich hab das Gefühl, über Kinderserien hat man schon sooo viel gelesen, da wollte ich mal einen neuen Weg einschlagen 😉

  2. Klaus sagt:

    Für diesen Beitrag bin ich extra zu meiner Mutter gefahren und habe den Dachspeicher nach Sammlerstücken durchforstet. Das hat sehr viel Spaß gemacht! 🙂

    Mein Beitrag dazu: http://escapepod.de/serienparade-mit-welcher-serie-hat-alles-angefangen/

  3. Nina sagt:

    Oha, Zeichentrickserien fallen raus? 😀
    Mal gucken, ob/was ich da zusammenkriege.

  4. Verena sagt:

    oh, super Thema. da muss ich echt nachdenken. 😀 Mittlerweile habe ich so viele Serien gesehen – dank meines Freundes (den ich immer noch dazu bringen muss, einen Artikel über Watchever, Netflix & Co zu schreiben).

  5. Tolles Thema, ich freu mich drauf ♥ und werde mich an den Blogpost setzen 🙂

    Grüsse ♥

  6. fadenvogel sagt:

    Hi, ich bin diesmal auch mit dabei….Peinlichkeiten sind ja hier nicht ausgeschlossen…ein junger Geheimagent des 2. Weltkrieges hat es mir angetan…damals…

    http://wp.me/p31Zek-H9

  7. Nevia sagt:

    Hallo, liebe Frau Margarete !! 🙂

    Ich habe auch ein zweites Mal sehr gerne teilgenommen!
    Hier gehts zu meiner Blogparade:

    http://nevia.at/2015/05/05/blogparade-5-serienparade-mit-dieser-serie-fing-alles-an/

    Danke für das tolle Thema!!

  8. Nina sagt:

    Hier ist mein Beitrag: http://schokoladensuechtig.blogspot.de/2015/05/blogosphere-serienparade-bei-frau.html

    Ich habe mich ein bisschen über Friends ausgelassen 🙂

  9. Bee sagt:

    Hallo,

    hier auch mein Beitrag zum zweiten Teil.

    Liebe Grüße, Bee

    http://myeverydaylife.de/die-serien-blogparade-02/

  10. War auf den ersten Blick gar nicht so einfach. Aber nach einer Nacht drüber schlafen hatte ich es dann… 😉

    http://istweibsvolkanwesend.blogspot.de/2015/05/serienparade-mit-dieser-serie-fing.html

    LG

  11. Gorana sagt:

    Was für eine schöne Idee. Ich konnte dadurch in meinen Erinnerungen schwelgen und mich an das das tolle Gefühl von damals erinnern. Danke dafür.

    Hier mein Beitrag: http://ergothek.com/2015/05/08/achtung-kleine-blogpause-aber-davor-noch-eine-sehr-schone-blogparade/

  12. An sagt:

    Hallo!

    Ich habe deine Serienparade gerade durch Gorana entdeckt und beschlossen, da auch gleich mitzumachen, auch wenn ich das erste Thema verpasst habe. Tolle Idee! 🙂

    Hier mein Beitrag: https://an1097.wordpress.com/2015/05/08/blogparade-serienparade-thema-2/

  13. Gwen sagt:

    Huhu,

    ich hab durch Sumi auf deinen Blog und zur Blogparade gefunden. Ich wollte ja eigentlich noch bei Runde 1 mitmachen. Kann ich den Beitrag zu 1 noch nachreichen?

    Liebe Grüße
    Gwen

  14. Filmschrott sagt:

    Gorana hat mich auf den Spaß hier aufmerksam gemacht und als völlig Serienverballerter muss ich da einfach mitmachen. ist zwar nicht bei einer serie geblieben, sondern eher ein kurzer Rückblick auf die serien, die meinen Konsum am meisten beeinflusst haben, aber irgendwie gings ja auch darum: https://filmschrott.wordpress.com/2015/05/09/serienparade-erste-schritte-mit-dieser-serie-fing-alles-an/

  15. Frau P. sagt:

    Bin über „Filmschrott“ hier aufmerksam geworden und dachte, ich mache einfach mal mit…hier ist mein Beitrag:

    https://fraupmachtkopfsalat.wordpress.com/2015/05/10/serienparade/

    War ganz nett, weil mir beim Schreiben total viele Sachen wieder eingefallen sind, die ich damals gerne geschaut habe…also danke für die Parade, hat Spass gemacht.

    Es grüßt
    Frau P.

  16. FrauHeldin sagt:

    Der Vollständigkeit halber…
    Hier mein Beitrag 🙂

    http://www.frauheldin.de/2015/05/serienparade-erste-schritte-mit-dieser.html

    Danke für deine Mühe!
    Bin wirklich schon sehr gespannt wie es weitergeht mit der Parade 🙂

  17. hijack sagt:

    Grandiose Idee! Ich habe gerne mitgemacht, hier:

    https://hijackinthebox.wordpress.com/2015/05/12/serienparade-mit-dieser-serie-fing-alles-an/

    An der Stelle bedanke ich mich gleich noch für diesen fantastischen Nostalgietrip. ^^

  18. Mirtana sagt:

    Nachdem ich irgendwie die letzten Tage nur unterwegs war bin ich heute auch mal dazu gekommen, meine ersten Serien zu verraten 😉

  19. Cooles Thema! Endlich bin ich auch dazu gekommen meinen Beitrag fertig zu schreiben:
    http://early-birdy.de/blogparade-mit-dieser-serie-fing-alles-an/

  20. Lexa sagt:

    Mein Beitrag ist jetzt auch online: http://lexasleben.de/serienparade-hier-fing-alles-an/

    War gar nicht so einfach diesmal 😀

  21. Maegwin sagt:

    Liebe Frau Margarete, danke für dies supertolle Blogparade!!! Bin durch Gwen auf sie aufmerksam geworden, fand das Thema so toll, dass ich sehr gerne mitmache. Der erste Post hat mir sehr viel Spaß gemacht, freue mich auf weitere!!!!

    http://maegsbeautydiary.blogspot.de/2015/05/die-serienparade-erste-schritte-mit.html

    Viele liebe Grüße!!!

  22. Anne sagt:

    Hier ist mein Beitrag:

    http://dubioskop.de/2015/05/serienparade-erste-schritte-mit-dieser-serie-fing-alles-an/

    Ich finde die Idee der Serienparade übrigens super und freue mich schon auf die folgenden Themen!

  23. Tin sagt:

    Hallöchen 🙂

    Ich habe es dann auch endlich geschafft. 🙂

    Hier mein Beitrag
    http://tins-world.de/serienparade-wie-alles-begann/

    Gruß
    Tin

  24. Carina sagt:

    Wöchentlich grüßt das Murmeltier.^^
    Hier mein Link zum Beitrag: http://buecherschatten.de/Archive/3605

    Hach, ich finde es so toll, dass du diese Parade machst und ich sie noch gefunden habe. <3

  1. 5. Mai 2015

    […] der 2. Runde von Frau Margaretes Serien Parade geht es um die Fragen “Wie fing das alles an?“, “Welche Serie hat dich als erstes gepackt?” und “Nach welchers Serie […]

  2. 5. Mai 2015

    […] Nach dem ersten Beitrag zur Serienparade von Frau Margarethe geht es nun weiter mit Teil 2: mit welcher Serie fing es an? […]

  3. 5. Mai 2015

    […] Thema *Serien* geht weiter und in der zweiten Runde bin ich mit dabei, denn es geht um die Frage: Mit welcher Serie hat alles angefangen? Ausgeschlossen sind hierbei Kinder- und […]

  4. 6. Mai 2015

    […] bei einer Blogparade zum Thema Serien mit, schließlich gucke ich Serien gerne auch mal exzessiv. Initiiert wird die Reihe von Frau Margarete, die einen privaten Blog mit den Schwerpunkten Filme und, Suprise, Serien führt. Sie sagt zum […]

  5. 7. Mai 2015

    […] Frau Margarete läutet die zweite Runde zu ihrer Blogparade ein. Die Blogparade ist offen und man kann auch immer noch einsteigen. Die 2. Runde läuft offiziell bis zum 23.05., wer das nicht schafft, kein Problem, denn man kann immer noch nachreichen. Dieses Mal ist das Thema: […]

  6. 10. Mai 2015

    […] gab es jetzt eine Blogparade, bei der ich dann doch gerne mal mitmache…die Urheberin ist Frau Margarete, die ich zwar nicht kenne, hier aber natürlich erwähne, weil wegen halt deswegen und […]

  7. 12. Mai 2015

    […] Frau P. stieß ich auf die von Margarete ins Leben gerufene Blogparade mit dem Thema “Mit dieser Serie fing alles an”. Da ich ja ebenfalls zu den staatlich […]

  8. 12. Mai 2015

    […] Margarete fragt im Rahmen ihrer „Serienparade“ welche Serie mich zuerst in ihren Bann gezogen hat und nach welcher Serie ich mal süchtig war. […]

  9. 12. Mai 2015

    […] Margarete hat die zweite Ausgabe ihrer Serienblogparade gestartet. Nachdem ich schon an der ersten teilgenommen hatte, folgt nun mein Beitrag zu Nummer 2. […]

  10. 13. Mai 2015

    […] Mit welcher Serie hat alles angefangen? […]

  11. 14. Mai 2015

    […] Mit welcher Serie alles anfing […]

  12. 14. Mai 2015

    […] muss zugeben, dass zweite Thema der Serienparade von Frau Margarete brachte mich ein bisschen in […]

  13. 14. Mai 2015

    […] ich kürzlich das erste mal bei Frau Margarete den Aufruf zu dieser Blogparade gesehen habe, ist mir überhaupt nichts dazu eingefallen. Eine Serie mit der alles anfing, aber […]

  14. 15. Mai 2015

    […] bei Margarete via […]

  15. 16. Mai 2015

    […] also meine allererste allerliebste Lieblingsserie. Und eure? Erzählt es Katie, indem ihr bei ihrer Blogparade mitmacht […]

  16. 17. Mai 2015

    […] des Blogs verpasst habe, bin ich dieses Mal auf jeden Fall dabei. Das Thema umschreibt sie hier […]

  17. 19. Mai 2015

    Blogparade – Serienparade #2 – Mit dieser Serie fing alles an.

    Im gleichnamigen Blog hat Frau Margarete eine Blogparade – oder besser gesagt – eine Serien-Blogparade initiiert. Diese Serienparade wird bis zum 07. November 2015 zehn Themen umfasst haben. Darin wird es sich immer um den Bereich Fernsehse…

  18. 15. Juni 2015

    […] meiner unsortierten Reihenfolge der Serienparade von Frau Margarete geht es nun zum eigentlichen zweiten Thema “Mit dieser Serie fing alles […]

  19. 15. Juni 2015

    […] Thema #2: Erste Schritte: Mit welcher Serie hat alles angefangen? […]

  20. 17. Oktober 2015

    […] Aufschrei ging durch die Blogosphäre, als ich „damals“ beim Thema Erste Schritte: Mit dieser Serie fing alles an ausdrücklich erwähnte, dass Kinderserien nicht Teil der Antwort sein sollten. „Aber, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: