Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Serien

[Serienparade] Von Helden und Schurken

Serienblogparade bei Frau MargareteIch muss gestehen: Bei diesen Temperaturen fällt es mir nicht gerade leicht, diesen Beitrag zum neuen Thema der Serienparade zu tippen. Sowieso – seid ihr nicht eh alle draußen, im Freibad oder im Park? Ich hoffe für euch, dass euch besser ergeht als mir, denn ich sitze hier in meiner Dachgeschosswohnung und schwitze vor mich hin, während ich gleich noch einen Vortrag für die Uni vorbereiten muss. Life’s not fair, aber was solls.

Weiter geht es hier also mit dem 5.Thema meiner Serienparade. Ob es bei euch großen Anklang findet, weiß ich nicht, ich lasse mich überraschen.

Von Helden und Schurken

Welche Serienfigur ist dein liebster Held und welcher ist der fieseste Schurke? Was muss ein Charakter haben, damit er sich zum Helden entwickelt? Was macht einen wirklich bösartigen Charakter aus? Setzen deine liebsten Helden und Schurken vielleicht auf besondere Fähigkeiten oder ein besonderes Team?

Ich weiß, dass es erst vor kurzem eine Blogparade zum Thema Schurken in Film und Serien bei der singenden Lehrerin gab. Da haben auch recht viele aus meinen Bloggerdunstkreisen bereits teilgenommen, deswegen habe ich natürlich Verständnis, wenn ihr das Thema nicht nochmal aufwärmen wollt. Vielleicht schreibt ihr lieber über eure liebsten Helden? Oder ihr findet eine ganz andere Interpretation des Thema. Und falls nicht, dann überspringt ihr das Thema einfach und seid beim nächsten Mal hoffentlich wieder dabei. Das nächste Thema der Serienparade wird es am 25.Juli geben.

Bis dahin wünsche ich euch eine tolle Sommerzeit 🙂

22 Kommentare

  1. Ich fahre nachher noch ne Weile Zug und vielleicht tippe ich dann gleich meinen Beitrag dazu. Oder hole den von der letzten Runde nach. Mal sehen. Jetzt erstmal arbeiten. Ich hoffe du kommst mit dem Uni Vortrag schnell voran 🙂

    1. Oh arbeiten und Zug fahren hört sich bei dem Wetter auch nicht so super an =/ Hab trotzdem einen schönen Tag!

  2. Helden und Schurken gehen immer. Für den Helden hab ich auch direkt schon eine Idee, beim Schurken muss ich ein bisschen überlegen.

    Dein Leid in der Dachwohnung kann ich sooo gut nachvollziehen. Ich renn stündlich zum Waschbecken und lasse einfach kaltes Wasser über Gesicht und Arme laufen, dass hilft schon ein kleines bisschen. Aber 5 Minuten später ist der Zustand eh wieder unhaltbar 🙁

    1. Ich hab meine Beine schon in kalte Wickel gehüllt, aber die wärmen sich so schnell auf, das bringt fast nix. Gleich erstmal ne kühle Dusche und danach raus, wenn es hoffentlich nicht mehr ganz sooo heiß ist, ein schattiges Plätzchen im Park suchen und chillen.

      Du darfst natürlich auch gerne mehrere Helden und Schurken nennen, wenn du mehr als eine Idee hast 🙂

  3. Ich war tatsächlich auch zuhause (bei der Familie meines Freundes), aber wir haben uns mit einer riesigen Wasserschlacht abgekühlt 😀

    Sehr cooles Thema, auch wenn’s die Parade schon gab. Dauert bei mir dieses Mal ein Weilchen, aber ich schau mal, was ich daraus machen kann 🙂

  4. Wieder so ein interessantes Thema! Auch wenn es die Schurken schon gab … das Helden-Thema gab’s ja so noch nicht und finde ich ziemlich cool 😉
    Ich werde mal schauen, was mir dazu einfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: