Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Allgemein

Unsere heutige Tagesempfehlung: Benny’s Kartoffelkiste in Winterberg

Benny’s Kartoffelkiste in Winterberg
Ich war jetzt schon einige Male in der Kartoffelkiste am Waltenberg in Winterberg und ich bin immer wieder total begeistert 🙂
Deswegen möchte ich heute mit diesem kleinen, aber feinem Beitrag mein Lob und meine Empfehlung für dieses wunderbare Restaurant ausdrücken!
Wie der Name schon sagt, dreht sich in der Kartoffelkiste alles um die Kartoffel – von Ofenkartoffeln, über Bratkartoffeln bis hin zu Reibekuchen und Pommes ist alles auf der Karte vertreten. Man findet auch weniger alltägliche Dinge wie Kartoffellpfannkuchen oder Burger mit Reibekuchen. 
Und wenn man mal einen besonderen Wunsch hat (beispielsweise eine andere Beilage oder eine andere Soße) dann ist das überhaupt kein Problem. Die Bedienung ist freundlich und schnell. Insgesamt wirkt sowieso alles sehr rustikal und familiär, sodass eine echte Wohlfühl-Atmosphäre entsteht.
Die Preise sind vollkommen in Ordnung, sowohl für Getränke als auch für das Essen. So zahlt man beispielsweise für ein Steak, zu dem man die Beilage frei wählen kann (Pommes, Bratkartoffel, Ofenkartoffel…) so 13 bis 15 Euro (je nachdem ob man ein Puten-, Schweine- oder Rumpsteak möchte). Der Burger mit Pommes kostet gerade mal 7,90 Euro – und dieser Burger ist ein echter Riese!
Als Vorspeise kann ich den Tomate-Mozzarella-Salat mit Reibekuchen empfehlen. Die Kombination hört sich zwar gewagt an, schmeckt aber richtig lecker.

Reibekuchen mit Tomate-Mozzarella-Salat
Bei den Hauptspeisen kann ich alles empfehlen, das ich bisher gegessen habe: Ofenkartoffeln mit Putenstreifen und Zaziki, oder mit Schweinerückensteak, genauso wie den Kartoffelkisten-Burger mit Pommes. Auch das Rumpsteak und die Schweinefiletstreifen in Champignonrahmsoße waren ausgezeichnet. Jedes Mal sitze ich vor der Karte und kann mich nicht entscheiden, am liebsten würde ich ALLES bestellen! Denn ganz klar: Hier schmecken nicht nur die Kartoffeln gut, sondern auch das Fleisch, das Gemüse, der Salat…!

Aber Achtung: Die Portionen sind nicht von schlechten Eltern, vor allem die Ofenkartoffeln sind echte Brummer. Letztes Mal habe ich mir die Vorspeise mit meinem Freund geteilt, da wir ansonsten das Hauptgericht nicht geschafft hätten. Und das wäre wirklich schade um das leckere Essen!
Alle Fotos habe ich mir von Benny Oesterling gemopst – dem Besitzer der Kartoffelkiste 🙂

Eine Homepage hat Benny’s Kartoffelkiste leider nicht, aber erreichbar sind sie unter 02981-928359.
Ich hoffe ich konnte Euch Benny’s Kartoffelkiste schmackhaft machen – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

2 Kommentare

  1. XD Ich war auch schon da – allerdings im Winter und der Ansturm der Holländer auf das Lokal war beängstigend XD
    Aber kann alles bestätigen – schmeckt gut und die Preise sind auch ok 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: