Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Allgemein

Was der Papst und Putin mit Pitimini zu tun haben.

Bei den größten Sozialprotesten in der Geschichte Israels fordern fast eine halbe Millionen Menschen eine gerechtere Gesellschaftsordnung.

In Buschehr im Iran wird das umstrittene Kernkraftwerk an das nationale Stromnetz angeschlossen.

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern bleibt die SPD mit 35,7% stärkste Kraft. Auch die NPD zieht mit knapp 6% in den Landtag ein.

Momčilo Perišić, von 1993 bis 1998 Generalstabschef der Jugoslawischen Volksarmee, wird vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien wegen seiner führenden Rolle bei der Belagerung von Sarajevo und politischer Beteiligung am Massaker von Srebrenica zu 27 Jahren Haft verurteilt.

Interpol schreibt den bisherigen „Revolutionsführer“ Libyens, Muammar al-Gaddafi, und seinen Sohn zur weltweiten Fahndung aus.

Das Landgericht Düsseldorf bestätigt, dass der Konzern Samsung sein Tablet-Computer-Modell Galaxy Tab 10.1 nicht vertreiben darf, da sein Design das geschützte Geschmacksmuster des Apple iPad imitiert.

Beim großen Preis von Monza (Italien) gewinnt Sebastian Vettel im Red Bull vor Jenson Button und Fernando Alonso.

Bei einem Flugzeugunglück während des Reno Air Race (USA) kommen zehn Menschen ums Leben, 69 werden verletzt.

Bei der 63.Emmy-Verleihung werden Mad Men, Modern Family und Downtown Abbey als beste Fernsehserien ausgezeichnet.

Papst Benedikt XVI. besucht Deutschland.

Der Bundestag stimmt der Ausweitung des Euro-Rettungsfonds EFSF mit deutlicher Mehrheit zu.

Wladimir Putin kündigt auf einem Parteitag der Regierungspartei „Einiges Russland“ an, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen wieder als Kandidat anzutreten.

Im Rahmen der Gedenkfeier zum 10.Jahrestag der Terroranschläge vom 11.September wird am Ground Zero die Gedenkstätte „Reflecting Absence“ eröffnet.

What the hell..? 

— spätestens jetzt solltet ihr gemerkt haben, dass es sich hier nicht um aktuelle Meldungen handelt. Nein, das alles passierte im September 2011. Eigentlich ganz interessant, oder?

Und warum erzähle ich euch das alles? Naja, weil in diese Meldungen vom September 2011 noch eine ganz andere Neuigkeit hinein platzte: Ein kleiner, feiner Blog wurde eröffnet – mein Blog! Damals hieß er noch nicht „Cuchilla Pitimini“, ich weiß aber gar nicht mehr was für einen Namen er damals hatte. Heute ist mein Blog „Cuchilla Pitimini“ für mich, egal von welcher Zeit ich spreche.

Was heute außerdem so los ist?

Heute ist genau der 250. Tag des Jahres – verrückt, oder? Damit liegen noch 115 Tage vor uns.

Brasilien feiert heute seine Unabhängigkeitstag von Portugal, Herzlichen Glückwunsch dazu. Glückwünsche gehen auch an alle Dietrichs, Judiths, Ralphs und Reginas, die haben heute nämlich Namenstag.

Jörg Pilawa, Susan Stahnke, Natalia Wörner und Hannah Herzsprung haben heute Geburtstag. (Alles Gute an dieser Stelle.) In der Tat scheint heute kein Hollywoodstar oder berühmter Musiker Geburtstag zu haben, zumindest nicht, dass ich etwas gefunden hätte.

Aber das ist auch okay so. Denn wir haben ja schon ein ganz besonderes Geburtstagskind: Cuchilla Pitimini. Und ich feier diesen Blog, mein kleines Schätzchen, genau so wie ich Euch feier.
Über 73.000 Klicks, also 100 Klicks am Tag!

459 Posts (So ein Mist, dass es nicht genau 460 geworden sind 😛 )
und fast 2900 Mal eure Meinung – eure Kommentare, euer Lob, eure Kritik, euer Zuspruch, euer Interesse für Cuchilla Pitimini.
Ich liebe es zu schreiben, neue Projekte zu entwickeln und diese zu teilen. Aber das würde nur halb so viel Spaß machen ohne Leser. Deswegen ein großes Dankeschön an Euch 🙂 Danke für eure tolle Teilnahme am Musikalischen Mittwoch, für eure Stimme bei Sexiest Man on the Blog, euer Interesse an meinen Abnehm-Versuchen, an kleinen selbstgemachten Sachen, eure Neugier auf die Bücher und Filme, die ich bespreche.

190 Mal Danke – und noch mehr. 190 von Euch folgen mir über GFC, aber ich weiß, dass mir viele auch anders folgen und regelmäßig vorbei schauen. Ihr seid toll.

Ich hoffe, dass es Cuchilla Pitimini noch ganz lange geben wird, dass ich euch weiterhin interesse Posts bieten kann, dass wir uns zusammen weiterentwickeln und noch viele schöne Online-Momente teilen 🙂

6 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum 😉 Und vor allem weiter so! Ich lese so gerne was du schreibst und drücke dir weiterhin die Daumen zu deinem „13 in 13“ Projekt 😉
    Liebe Grüße, Nadja

  2. Ganz viele Glückwünsche zu deinem Jubiläum – ich muss sagen, da hast du dir ja einen ziemlich interessanten Tag ausgesucht für die Eröffnung deines Blogs. War bestimmt Absicht, oder? 😉
    Ich hoffe natürlich auch, dass du uns noch sehr, sehr lange erhalten bleibst!

  3. Auch wenns schon wieder ein paar Tage her ist: Herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen!!! *knuff* Ich bin echt froh, dass ich deinen Blog gefunden hab, ich freu mich immer total über jeden neuen Beitrag und lese deinen Blog so gerne! Hoffentlich bleibt er noch ganz ganz lange bestehen. Ich drück die Daumen und wünsch dir weiterhin alles Gute und ganz viel Kreativität und Zeit weiterhin für deinen wundervollen Blog!
    LG,
    Lia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: