Frau Margarete

Bunte Geschichten aus Berlin und aus dem Leben
Musik

Weihnachtlicher Musiktipp

Sagt mal, was läuft bei Euch eigentlich am Heilig Abend für Musik? Läuft überhaupt Musik?

Bei uns war es so, dass ein gefühltes Jahrhundert lang eine bestimmte CD-Box rauf und runter lief. Auf diesen CDs gab ein Knabenchor mit unfassbar hohen Fistelstimmen Weihnachtsklassiker zum Besten, Tinitus gab es gratis dazu. Nach drölftrilliarden Jahren bluteten uns schon beim Anblick eben jener CD-Sammlung die Ohren und so wurde ich verdonnert doch mal im Internet zu schauen, was es da so an modernen Weihnachtssongs gäbe. Aber so ganz legal für Geld und so, denn Vaters Devise anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsabends lautete „Klotzen statt Kleckern“.
Ich stellte also diverse Weihnachtsklassiker, modern interpretiert, zusammen und die CD fand auch Anklang. Was wir im darauf folgenden Jahr fanden war jedoch – nichts. War ja klar, dass eine gute CD sofort das Zeitliche segnete. War sicher meine Schuld, ich hatte sie bestimmt nicht beschriftet.

Doch dieses Jahr, meine lieben Weihnachtsengel, dieses Jahr kommt d i e  R e v o l u t i o n  der Weihnachtsmusik! Denn schaut was ich mir zugelegt habe:

Michael Bublé – von dem kannte ich bis jetzt so zwei, drei Songs und die fand ich auch ganz angenehm, aber vom Fan-Sein war ich doch noch sehr weit entfernt. Doch nun, Ladies and Gentlemen, bringt dieser Mann ein Christmas-Album raus und *hach* was soll ich sagen? Ich schmelze dahin
Alte Klassiker, neu aufgelegt: Feliz Navidad, Silent Night, White Christmas, Winter Wonderland, Jingle Bells und einige mehr.



Mein Favorit bis jetzt ist All I want for Christmas is you

Was dudelt bei euch so unterm Tannenbaum?
Mögt ihr Michael Bublé und/oder sein Weihnachtsalbum?
Oder haltet ihr allgemein gar nichts von Weihnachtsmusik?

8 Kommentare

  1. Das Lied hört sich echt super any<3
    Werde gleich sofort bei Youtube schaun, wie die anderen Weihnachtslieder zu klingen:)

    Ich liiiiebe ja Weihnachtslieder, ohne kommt man doch auch gar nicht in Weihnachtsstimmung.

    Besonder die ganz alten Schicken, die viele grausam finden ala „Last Christmas“ & „All I want for Christmas is you“ tuns mir da an:)

  2. Ich finde ja auch das man zumindest dann an Heilig Abend wenn die ganze Familie unterm Baum sitzt n bissl weihnachtliche Musik hören muss 😀
    Seit ich aus dem Alter raus bin wo ich selbst was mit der Flöte oder Geige vorspiele dudeln bei uns auch diverse gemischte CD´s. Wobei wir irgendwie die englischsprachigen Lieder bevorzugen…
    Ich liebe ja „Rudolf the red-nosed reindeer“….ein schöner Klassiker *g*
    Liebe Grüße Thal

  3. Bei uns läuft seit Jaaaahren eine CD des Montanara-Chors an Heilig Abend…aber irgendwie freu ich mich schon jedes Mal wieder drauf, weils halt dazu gehört xD Ich mag die Lieder von Michael Bublé auch gerne, ich glaub nur meine Eltern würden das nicht so gerne hören, die hören gerne Weihnachtslieder die auf deutsch gesungen werden ^^

  4. Die CD hatte ich auch schon im Kopf und ich denke, ich werd sie mir mal ganz genau anhören und wenn sie passt, dann wird sie gekauft.
    Ich steh sonst allgemein eher so auf sie „klassiker“ im Stil von Elvis gesungen und sowas 😀

    Danke Dir. 🙂
    Es geht ja auch nicht um die „Anzahl“ der Leser sondern ich brauche einen sogenannten „Buzz“ um sowas damit es sich verbreitet.
    Ich werd mich melden wenn ich dann das OK habe und Research auf die Beine gestellt habe.

  5. Oh schön, das ist mal ein wenig stilvollere Weihnachtsmusik als dieser übliche traditionelle Kram 🙂 Danke für den Tipp. Bei uns laufen zur Zeit immer amerikanische Weihnachtslieder, die mag ich ganz gerne, aber irgendwann wird es auch zuviel…

    Haha wie süß, ich hab mich voll gefreut, meinen seelenverwandten Linus zu sehen! Ja, genau so fühle ich mich auch mit meiner Kuscheldecke :)))

  6. Wieso hast DU überlegt mir Black stories zu schenken? Haste mich beim Wichteln gezogen? ^^ und nu verplappert? 😛

    Ich find das Lied von Bublé zwar auch ganz cool, aber irgendwie hört der sich immer so gleich an… Wäre mir zu langweilig, glaub ich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: